Jetzt läuft auf WDR3:

WDR 3 Mosaik

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Mit Raoul Mörchen Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur Darin: zur halben Stunde Kurz- und Kulturnachrichten zur vollen Stunde WDR aktuell 07:50 Kirche in WDR 3 Choral Petra Fietzek, Coesfeld


15 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Mit Elgin Heuerding Johannes Brahms: Allegro molto, aus "Ungarische Tänze"; Gewandhausorchester, Leitung: Riccardo Chailly Jenö Hubay: On the Waves of Balaton, aus "Scènes de la Csárdás"; Roby Lakatos and His Ensemble Franz Liszt: 2 Csárdás; Dejan Lazic, Klavier Johannes Brahms: Zigeunerlieder, op. 103; Juliane Banse, Sopran; Ingeborg Danz, Mezzosopran; Marcus Ullmann, Tenor; Andreas Schmidt, Bariton; Helmut Deutsch, Klavier Zoltán Kodály: Sommerabend; Orpheus Chamber Orchestra Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert Es-Dur, KV 365; GrauSchumacher Piano Duo; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Leitung: Ruben Gazarian Béla Bartók: Kontraste; Ludmilla Peterková, Klarinette; Gabriela Demeterová, Violine; Markéta Cibulková, Klavier Roby Lakatos: Symphony "The Bird in the Dust"; Roby Lakatos and His Ensemble Gioacchino Rossini: Sinfonia / Duett Donna Fiorilla - Dichter, aus der Opera buffa "Il turco in Italia"; Cecilia Bartoli, Mezzosopran; Roberto de Candia, Bariton; Coro e Orchestra del Teatro alla Scala di Milano, Leitung: Riccardo Chailly Erik Satie: Déscriptions automatiques; Alexandre Tharaud, Klavier Benjamin Britten: Matinées musicales, op. 24, Suite Nr. 2 nach Musik von Gioacchino Rossini für Orchester; National Philharmonic Orchestra, Leitung: Richard Bonynge Henry Purcell: Toccata a-Moll "The Plaint"; Pedro Memelsdorff, Bassflöte; Andreas Staier, Cembalo Traditional: Ochi Chornyje; Roby Lakatos and His Ensemble


47 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf


0 Wertungen:      Bewerten

12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Mit Katrin Weller Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur


1 Wertung:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert

Mit Katrin Weller


1 Wertung:      Bewerten

14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Lesezeichen

Simon Strauss: Römische Tage


0 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

Mit Anna Winterberg Darin: zur vollen Stunde WDR aktuell


20 Wertungen:      Bewerten

17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

27. Juni 1794 - Der Todestag von Wenzel Anton Graf von Kaunitz Von Herwig Katzer Der österreichische Staatsmann und -Kanzler Wenzel Anton Graf von Kaunitz war der engste politische Berater der österreichischen Kaiserin Maria Theresia. Als Botschafter Habsburgs in Paris drängte er auf das Ende der traditionellen Bindung seines Landes an England zugunsten einer Koalition mit Frankreich und Russland. Kaunitz wollte so Schlesien zurückgewinnen, das Preußen unter Friedrich II. erobert hatte. Die von Kaunitz eingefädelte "Umkehrung der Allianzen" gilt als Wendepunkt europäischer Politik im 18. Jahrhundert und führte 1756 zum siebenjährigen Krieg, in dem Preußen seine Stellung als Großmacht behaupten konnte. Innenpolitisch unterstützte Kaunitz Maria Theresias Nachfolger Kaiser Joseph II. bei dessen Reformen im Sinne eines aufgeklärten Absolutismus. Privat gefiel sich Graf Kaunitz in der Rolle des arroganten Sonderlings, der Pferde, Literatur und Musik liebte.


7 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs


0 Wertungen:      Bewerten

18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Mit Sascha Ziehn Aktuelles aus der Kultur


14 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Lauter liebe Worte (4/4) Von Karlheinz Koinegg Karlheinz Koineggs Familiengeschichte über Suizid und das Schweigen Musik: Julia Klomfaß Mit Karlheinz Koinegg Regie: der Autor und Martin Zylka Anschließend: WDR 3 Foyer


35 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

20.04 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert

Mit Wibke Gerking Baiba Skride trifft Andris Nelsons In höhere Sphären führt uns die Musik des amerikanischen Komponisten Sebastian Currier. Baiba Skride spielt sein neues Violinkonzert "Aether" in der europäischen Erstaufführung. Sebastian Currier ist Träger des Grawemeyer Awards, einem der renommiertesten Musikpreise. Im Vorwort zu seinem neuesten Konzert weist er auf die Bedeutung des Wortes Äther hin: Früher verstand man darunter ein Weltraum durchdringendes Medium für die Ausbreitung von Licht. Passend dazu fällt das Stück immer wieder zurück auf einen geheimnisvoll-filigranen Streicherteppich. Verspricht "Aether" ein luftiges Hörerlebnis zu werden, so ist die Stimmung am Anfang von Tschaikowskys 5. Sinfonie düster. Erst im Finale befreit sich das Stück von seinem Schwermut und verbreitet Jubelstimmung - zumindest an der Oberfläche. Sebastian Currier: Aether, Violinkonzert Peter Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 5 e-Moll, op. 64 Baiba Skride, Violine; Gewandhausorchester, Leitung: Andris Nelsons Aufnahme aus dem Gewandhaus, Leipzig


63 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

22.04 Uhr

 

 

WDR 3 Jazz & World


6 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Übernahme vom: Bayerischer Rundfunk Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie A-Dur, KV 201; Münchner Rundfunkorchester, Leitung: Bobby McFerrin Antonín Dvorák: Ausschnitt aus "In der Natur", op. 6; Chor des Bayerischen Rundfunks, Leitung: Hans-Peter Rauscher Dmitrij Schostakowitsch: Violoncellokonzert Nr. 2 G-Dur, op. 126; Alisa Weilerstein; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Leitung: Pablo Heras-Casado Astor Piazzolla: Las cuatro estaciones porteñas; Spiller Trio Bedrich Smetana: Vysehrad, aus "Mein Vaterland"; Bamberger Symphoniker, Leitung: Jakub Hrusa ab 02:03: Joseph Haydn: Streichquartett G-Dur, op. 54,1; Quatuor Modigliani Alfredo Casella: Sinfonie Nr. 2 c-Moll, op. 12; BBC Philharmonic, Leitung: Gianandrea Noseda Franz Liszt: Tristia; Andrej Bielow, Violine; Adrian Brendel, Violoncello; Kit Armstrong, Klavier Leopold Mozart: Sinfonie C-Dur; London Mozart Players, Leitung: Matthias Bamert Georg Philipp Telemann: Quartett D-Dur "Pariser Quartett Nr. 1"; Florilegium ab 04:03: Andrea Zani: Violoncellokonzert f-Moll, op. 4,12; Martin Rummel; Kölner Akademie, Leitung: Michael Alexander Willens Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate F-Dur, KV 497; Martha Argerich und Cristina Marton, Klavier Francesco Cavalli: Magnificat; Balthasar-Neumann-Chor und -Ensemble, Leitung: Thomas Hengelbrock ab 05:03: Michael Haydn: Sinfonie Nr. 36 B-Dur; Deutsche Kammerakademie Neuss, Leitung: Johannes Goritzki Johan Helmich Roman: Sonata Nr. 4 G-Dur; Verena Fischer, Flöte; Klaus-Dieter Brandt, Violoncello; Léon Berben, Cembalo Peter Tschaikowsky: Ausschnitt aus "Schwanensee"; Baiba Skride, Violine; City of Birmingham Symphony Orchestra, Leitung: Andris Nelsons Felix Mendelssohn Bartholdy: 6 Lieder ohne Worte, op. 85; Amir Katz, Klavier John Lennon / Paul McCartney: Eleanor Rigby; Les Boréades, Leitung: Eric Milnes Fritz Kreisler: Liebesleid; Pinchas Zukerman, Violine; Marc Neikrug, Klavier Darin: 02:00, 04:00, 05:00 WDR aktuell


5 Wertungen:      Bewerten