Jetzt läuft auf NDR Info:

Das Feature

Hören
 



06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

Forum am Sonntag

Weiß nur der Papst, was richtig ist? Der schwierige Reformweg der katholischen Kirche Von Michael Hollenbach Die katholische Kirche steckt mitten in einem schwierigen Reformprozess. Es geht um die Aufarbeitung der sexualisierten Gewalt, es geht aber auch um Machtfragen, um Partizipation vor allem der Frauen, um eine Überwindung des hierarchischen Klerikalismus. Doch wie schwierig dieser "synodale Weg" ist, zeigen die Auseinandersetzungen zwischen der römischen Kurie, der Deutschen Bischofskonferenz und den katholischen Laien. Denn noch immer ist die katholische Kirche geprägt von dem Ersten Vatikanischen Konzil, das vor 150 Jahren, am 8. Dezember 1869, begann. Damals wurde die Unfehlbarkeit des Papstes festgeschrieben und sein Primat in allen Fragen des Glaubens, der Moral und des Rechts. Schon damals wandten sich vor allem die deutschen Bischöfe gegen die unkontrollierbare Macht des Papstes. Bis heute sind die Entscheidungen des Ersten Vatikanischen Konzils zu spüren. Erstsendung um 06:05 Uhr auf NDR Info, Wiederholung um 17:05 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial


3 Wertungen:      Bewerten

06.30 Uhr

 

 

Die Reportage

Drohnen-Einsatz über Hamburg Die Stadt aus der Vogelperspektive Von Sven Ahnert Sie sehen aus wie große fliegende Spinnen, die surrend über der Stadt kreisen und mit Argusaugen alles beobachten. Dabei nehmen Drohnen ganz unterschiedliche Dinge ins Visier: sie helfen, das Ausmaß von Bränden zu erfassen oder einen Tatort zu observieren. Sie dienen dazu, den Hamburger Hafen zu überwachen, den Schiffsverkehr zu beobachten, Schäden an Brücken zu begutachten und das riesige Hafen-Areal zu vermessen. Drohnen sind nicht mehr wegzudenken aus der Arbeit der Hamburger Behörden und privater Anbieter, die Drohnen als fliegende Kameras für Events und Dokumentarfilme anbieten. Eine Reportage aus dem immer noch ungewöhnlichen Alltag der Drohnen. Erstsendung um 06:30 Uhr auf NDR Info, Wiederholung um 17:30 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial


6 Wertungen:      Bewerten

07.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

07.05 Uhr

 

 

Blickpunkt: Diesseits

Das Magazin aus Religion und Gesellschaft


5 Wertungen:      Bewerten

07.30 Uhr

 

 

Zwischen Hamburg und Haiti

Amerikas Wälder - zwischen Vernichtung und Verklärung Von Julia Kastein, ARD-Studio Washington Der "Great Smoky Mountain National Park" ist der meistbesuchte Nationalpark der USA. Dabei ist es ein Wunder, dass es den nebelverhangenen, dichten Wald an der Grenze zwischen North Carolina und Tennessee überhaupt noch gibt. Vor 100 Jahren drohte er fast völlig zu verschwinden. Zugleich gilt dieser Wald als Keimzelle der US-amerikanischen Kultur: Er lieferte den Brenn- und Rohstoff für die Erschließung des Landes und die Industrialisierung, bot aber auch Inspiration für die Mythen der Ur-Einwohner bis zu den Gedichten von Robert Frost. Bis heute ist das Verhältnis der Amerikaner zum Wald zwiespältig. Hier machen sie einerseits Urlaub, genießen und überhöhen die Natur. Und vernichten andererseits Bäume samt Bergkuppen, um an Kohle zu kommen. Und während Naturschutz-Organisationen mühsam bedrohte Arten wie die Virginia-Sumpfkiefer mühsam aufpäppeln, lockert die Trump-Regierung Vorschriften für den Schutz des Waldes. Und noch eins: Waldbrände vernichten in jeder Saison mehr Bäume, als aufgeforstet werden können, erzählt Julia Kastein. Erstsendung um 07:30 Uhr auf NDR Info, Wiederholung um 09:30 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial Zwischen Hamburg und Haiti


7 Wertungen:      Bewerten

08.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

08.05 Uhr

 

 

Mikado am Morgen

Es war einmal... Märchen bei Mikado Am Mikrofon: Tim Berendonk Hänsel und Gretel, Frau Holle und Rumpelstilzchen: Diese Märchen kennen sicher die meisten von euch. Doch welche Geschichten sind nicht ganz so bekannt? Und wer hat sie sich eigentlich ausgedacht? In unserer Sendung erfahrt ihr, welche Figuren immer wieder in Märchen vorkommen und woher die Geschichten eigentlich kommen. Im Studio besuchen uns eine Märchenerzählerin und zwei Kinderreporter, die eine Märchenausstellung besucht haben. Außerdem gibt es - wie jeden Sonntag - die beste Musik zum Start in den Tag und ein Guten-Morgen-Märchen. Mikado am Morgen


6 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

Echo am Morgen


11 Wertungen:      Bewerten

09.30 Uhr

 

 

Zwischen Hamburg und Haiti

Amerikas Wälder - zwischen Vernichtung und Verklärung Von Julia Kastein, ARD-Studio Washington Der "Great Smoky Mountain National Park" ist der meistbesuchte Nationalpark der USA. Dabei ist es ein Wunder, dass es den nebelverhangenen, dichten Wald an der Grenze zwischen North Carolina und Tennessee überhaupt noch gibt. Vor 100 Jahren drohte er fast völlig zu verschwinden. Zugleich gilt dieser Wald als Keimzelle der US-amerikanischen Kultur: Er lieferte den Brenn- und Rohstoff für die Erschließung des Landes und die Industrialisierung, bot aber auch Inspiration für die Mythen der Ur-Einwohner bis zu den Gedichten von Robert Frost. Bis heute ist das Verhältnis der Amerikaner zum Wald zwiespältig. Hier machen sie einerseits Urlaub, genießen und überhöhen die Natur. Und vernichten andererseits Bäume samt Bergkuppen, um an Kohle zu kommen. Und während Naturschutz-Organisationen mühsam bedrohte Arten wie die Virginia-Sumpfkiefer mühsam aufpäppeln, lockert die Trump-Regierung Vorschriften für den Schutz des Waldes. Und noch eins: Waldbrände vernichten in jeder Saison mehr Bäume, als aufgeforstet werden können, erzählt Julia Kastein. Erstsendung um 07:30 Uhr auf NDR Info, Wiederholung um 09:30 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial Zwischen Hamburg und Haiti


7 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Evangelischer Gottesdienst

Aus der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Kiel (Baptisten) Predigt: Pastor Helge Frey Angeschlossen WDR/RBB


10 Wertungen:      Bewerten

11.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

11.05 Uhr

 

 

Das Feature

Krebs - Tagebuch einer Heilung Von Johannes König NDR 2005 Chaos, Leiden und Verzweiflung, Hoffnung und Heilung zwischen diesen Polen hin- und hergerissen, erzählt der Autor von seiner Krebserkrankung. Mithilfe von Briefen und Tagebuchaufzeichnungen entsteht ein bewegendes Hörbild, das manche Facetten berührt, mit denen Krebskranke konfrontiert sind: die Gleichsetzung von Krebs und Tod durch die Gesellschaft, das brutale Gezeichnetsein durch die Chemotherapie, die Medizin, die nur den Körper sieht, die Heiler und Therapeuten, die medizinisch überfordert sind, die Ehefrau und die Kinder, die manchmal mehr leiden als der Kranke selbst, die Mobilisierung fantastischer innerer Kräfte und letztlich die Krankheit auch als Weg zu sich selbst. Der Autor möchte mit seinen Aufzeichnungen ermutigen, sich auf die eigenen Kräfte zu besinnen und den eigenen Weg zu gehen, ganz gleich, wie der aussieht. Für die Wahl der richtigen Methode, ob nun alternativ oder Schulmedizin, ist jede Ideologie nur hinderlich. Hilft die Behandlung oder hilft sie nicht, das allein zählt. Sie finden das Feature in der ARD Audiothek. Weitere Informationen unter ndr.de/radiokunst. Erstsendung um 11:05 Uhr auf NDR Info, Wiederholung um 15:05 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial


22 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

12.05 Uhr

 

 

Blickpunkt: Diesseits

Das Magazin aus Religion und Gesellschaft


5 Wertungen:      Bewerten

12.30 Uhr

 

 

Das Forum

Thema: Zeitgeschichte Erstsendung Sonnabend, Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial


12 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

Mittagsecho

Angeschlossen WDR


7 Wertungen:      Bewerten

13.30 Uhr

 

 

Echo der Welt

Das Auslandsmagazin Erstsendung um 13:30 Uhr auf NDR Info, Wiederholung um 19:20 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial


7 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

14.05 Uhr

 

 

Mikado - Radio für Kinder

Hörspiel-Klassiker: Meisterdetektiv Kalle Blomquist (1/2) Hörspiel von Rose Marie Schwerin nach dem gleichnamigen Buch von Astrid Lindgren Regie: Kurt Reiss Mit Andreas von der Meden, Cornelia Boje, Thomas Piper, Herbert A. E. Böhme, Franz Schafheitlein u.a. Kalle Blomquist kämpft gegen das Verbrechen. Immerhin ist er schon 12 Jahre alt und da kann er es mit Sherlock Holmes allemal aufnehmen. Sehr zu Kalles Verdruss nehmen ihn seine Freunde Eva-Lotta und Anders nicht so ganz ernst mit seinem "Krimi-Tick". Eines Tages taucht Eva-Lottas Onkel Einar unvermittelt in dem kleinen Städtchen auf. Oder taucht er unter? Das kombiniert jedenfalls Kalle sofort messerscharf. Mit waghalsigen Ermittlungen versucht Kalle - zunächst im Alleingang - Beweise gegen Onkel Einar zu sammeln. Dabei gerät er mächtig in Schwierigkeiten. Das Hörspiel des Meister-Regisseurs Kurt Reiss war bei seiner Erstausstrahlung im Jahre 1954 ein Straßenfeger. Es erreichte ein Millionenpublikum und verhalf auch Astrid Lindgrens Buchvorlage zu Rekordauflagen. Auch nach über 60 Jahren fragen Erwachsene und Kinder beim NDR immer wieder nach einer Wiederholung der zeitlos-gelungenen Produktion. Den zweiten Teil senden wir am nächsten Sonntag, 15. Dezember 2019 um 14:05 Uhr im Mikado-Programm auf NDR Info. Mikado - Radio für Kinder


5 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

Das Feature

Krebs - Tagebuch einer Heilung Von Johannes König NDR 2005 Chaos, Leiden und Verzweiflung, Hoffnung und Heilung zwischen diesen Polen hin- und hergerissen, erzählt der Autor von seiner Krebserkrankung. Mithilfe von Briefen und Tagebuchaufzeichnungen entsteht ein bewegendes Hörbild, das manche Facetten berührt, mit denen Krebskranke konfrontiert sind: die Gleichsetzung von Krebs und Tod durch die Gesellschaft, das brutale Gezeichnetsein durch die Chemotherapie, die Medizin, die nur den Körper sieht, die Heiler und Therapeuten, die medizinisch überfordert sind, die Ehefrau und die Kinder, die manchmal mehr leiden als der Kranke selbst, die Mobilisierung fantastischer innerer Kräfte und letztlich die Krankheit auch als Weg zu sich selbst. Der Autor möchte mit seinen Aufzeichnungen ermutigen, sich auf die eigenen Kräfte zu besinnen und den eigenen Weg zu gehen, ganz gleich, wie der aussieht. Für die Wahl der richtigen Methode, ob nun alternativ oder Schulmedizin, ist jede Ideologie nur hinderlich. Hilft die Behandlung oder hilft sie nicht, das allein zählt. Sie finden das Feature in der ARD Audiothek. Weitere Informationen unter ndr.de/radiokunst. Erstsendung um 11:05 Uhr auf NDR Info, Wiederholung um 15:05 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial


22 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

Der Talk

Erstsendung Freitag, Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial


10 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

Forum am Sonntag

Weiß nur der Papst, was richtig ist? Der schwierige Reformweg der katholischen Kirche Von Michael Hollenbach Die katholische Kirche steckt mitten in einem schwierigen Reformprozess. Es geht um die Aufarbeitung der sexualisierten Gewalt, es geht aber auch um Machtfragen, um Partizipation vor allem der Frauen, um eine Überwindung des hierarchischen Klerikalismus. Doch wie schwierig dieser "synodale Weg" ist, zeigen die Auseinandersetzungen zwischen der römischen Kurie, der Deutschen Bischofskonferenz und den katholischen Laien. Denn noch immer ist die katholische Kirche geprägt von dem Ersten Vatikanischen Konzil, das vor 150 Jahren, am 8. Dezember 1869, begann. Damals wurde die Unfehlbarkeit des Papstes festgeschrieben und sein Primat in allen Fragen des Glaubens, der Moral und des Rechts. Schon damals wandten sich vor allem die deutschen Bischöfe gegen die unkontrollierbare Macht des Papstes. Bis heute sind die Entscheidungen des Ersten Vatikanischen Konzils zu spüren. Erstsendung um 06:05 Uhr auf NDR Info, Wiederholung um 17:05 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial


3 Wertungen:      Bewerten

17.30 Uhr

 

 

Die Reportage

Drohnen-Einsatz über Hamburg Die Stadt aus der Vogelperspektive Von Sven Ahnert Sie sehen aus wie große fliegende Spinnen, die surrend über der Stadt kreisen und mit Argusaugen alles beobachten. Dabei nehmen Drohnen ganz unterschiedliche Dinge ins Visier: sie helfen, das Ausmaß von Bränden zu erfassen oder einen Tatort zu observieren. Sie dienen dazu, den Hamburger Hafen zu überwachen, den Schiffsverkehr zu beobachten, Schäden an Brücken zu begutachten und das riesige Hafen-Areal zu vermessen. Drohnen sind nicht mehr wegzudenken aus der Arbeit der Hamburger Behörden und privater Anbieter, die Drohnen als fliegende Kameras für Events und Dokumentarfilme anbieten. Eine Reportage aus dem immer noch ungewöhnlichen Alltag der Drohnen. Erstsendung um 06:30 Uhr auf NDR Info, Wiederholung um 17:30 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial


6 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

18.04 Uhr

 

 

Sportreport

Fußball: Bundesliga, 14. Spieltag Fußball: 2. Bundesliga, 16. Spieltag Biathlon: Weltcup in Östersund / Schweden Ski nordisch: Weltcup in Lillehammer / Norwegen


6 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

Echo des Tages

Angeschlossen WDR


11 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

Zeitzeichen

8. Dezember 1864 Der Geburtstag der Bildhauerin Camille Claudel Von Sabine Mann Aufnahme des WDR "Zuviel Legende, nicht genug Kunst", ließe sich über den "Fall" Camille Claudel sagen. Zwar erreichen die Skulpturen der Belle-Epoque-Bildhauerin auf Auktionen längst Preise in Millionenhöhe, aber wohl hauptsächlich wegen ihrer leidenschaftlichen Affäre mit dem gewaltigen Plastiker Auguste Rodin und der 30-jährigen Wegsperrung ins Irrenhaus... Seit ihrer Wiederentdeckung in den 1980er-Jahren erlebt die geniale französische Künstlerin ständig neue literarische, filmische, choreografische und psychiatrische Interpretationen. Doch ihren ebenso frühen wie kurzen kometenhaften Aufstieg und ihren Platz in der Kunstgeschichte kann man erst nach und nach objektiver ermessen. Seit zwei Jahren auch im eigenen Camille-Claudel-Museum in Nogent-sur-Seine, umgeben von Werken anderer bedeutender Bildhauer ihrer Zeit. Zeitzeichen


14 Wertungen:      Bewerten

19.20 Uhr

 

 

Echo der Welt

Das Auslandsmagazin Erstsendung um 13:30 Uhr auf NDR Info, Wiederholung um 19:20 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial


7 Wertungen:      Bewerten

19.50 Uhr

 

 

Ohrenbär - Radiogeschichten für kleine Leute

Mit dem Nikolaus auf nächtlicher Tour Der Stiefel für Freddy Von Petra Postert Es liest Bernd Moss Aufnahme des RBB Nur noch wenige Tage bis Nikolaus, doch Freddy fürchtet, dass in diesem Jahr sein Stiefel leer bleiben wird. Sein Papa hat sich beim Schweinefüttern den Fuß gebrochen und liegt im Krankenhaus. Seitdem ist seine Mama im Dauerstress auf dem Hof. An vorweihnachtliche Stimmung ist nicht zu denken. In der Nacht zum 6. Dezember aber erlebt Freddy eine große Überraschung. Der Nikolaus steht in der Diele und auch er hat ein Problem: Sein Esel ist krank und fällt als Lasttier für den schweren Sack aus. Freddy weiß Rat und begleitet den Nikolaus auf seiner nächtlichen Tour durchs Dorf.


17 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Tagesschau

Übernahme vom ARD-Fernsehen


7 Wertungen:      Bewerten

20.15 Uhr

 

 

Nachtclub Extra

Tangomania Mit Rainer Skibb


8 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

21.05 Uhr

 

 

Das Hörspiel

Der fünfte Engel - Manson's Movie Ranch Von Volker Präkelt Musik: Volker Präkelt Regie: Janine Lüttmann und Volker Präkelt NDR 2019 / Ursendung Es ist die Minute nach der Katastrophe. Nach dem Blutbad in einer Villa in L.A. am 9. August 1969, bei dem neben vier anderen auch die hochschwangere Sharon Tate geschlachtet wurde. Drahtzieher dieser und auch anderer Morde war Charles Manson. Ihm und seiner durchgeknallten Hippie-Kommune hat der alte George Spahn im April 68 auf seiner Ranch Asyl gewährt. Was hat der blinde Mann übersehen? Was wollte er nicht wahrhaben? Sie finden das Hörspiel für 12 Monate in der ARD Audiothek. Weitere Informationen unter ndr.de/radiokunst. Das Hörspiel


18 Wertungen:      Bewerten

22.15 Uhr

 

 

Jazz NDR Bigband

Christmas Songs der NDR Bigband Mit Henry Altmann Jazz NDR Bigband


10 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

23.05 Uhr

 

 

Nachtclub ÜberPop

Plötzlich berühmt in Burma Wie ein Bremer in Südostasien zur Pop-Größe wurde Mit Henning Cordes Mikis Weber wollte, was viele junge Menschen in ihren 20ern wollen: bloß raus und etwas von der Welt entdecken. Meistens kommen die Fernweh-Traveller irgendwann zurück - oder aber sie kommen an. Weber verliebt sich und bleibt in Burma (Myanmar). Warum er ausgerechnet dort hängengeblieben ist und wie er es geschafft hat, mit Ende 20 ein erfolgreicher Musiker zu werden - das in gut 60 Minuten Nachtclub ÜberPop, garniert mit Pophits aus Fernost. Erstsendung Sonntag, Wiederholung am Donnerstag auf NDR Blue Nachtclub ÜberPop


1 Wertung:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachtclub Domingo

Musik, die über die Charts hinausgeht - Mit Christoph Twickel Stündlich Nachrichten und Wetter Erstsendung Montag, Wiederholung am Dienstag auf NDR Blue


0 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nightlounge

Musik, die über die Charts hinausgeht Stündlich Nachrichten, Wetter


10 Wertungen:      Bewerten