Jetzt läuft auf NDR kultur:

Matinee

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

Klassisch in den Tag

Aktuelles aus der Kultur und viel Musik mit Jan Wiedemann Starten Sie klassisch in den Tag! Dazu gehören natürlich auch Nachrichten, Aktuelles aus Kultur und Gesellschaft, Berichte über die neuesten Theaterinszenierungen und Kinopremieren und die Morgenandacht. Stündlich Nachrichten und Wetter 07:20 - 07:23 Uhr Stoltenberg liest 07:50 - 07:53 Uhr Morgenandacht Anke Wolff-Steger, Pastorin in Schulensee 08:03 - 08:06 Uhr Kultur Aktuell


19 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

Am Morgen vorgelesen

Damals (12/15) Iris Berben liest aus dem neuen Roman von Siri Hustvedt


152 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Matinee

Mir Philipp Schmid Das große Musikmagazin mit Werken aus Barock, Klassik und Romantik. Unterhaltsam präsentiert und ergänzt durch aktuelle Beiträge, Veranstaltungstipps aus dem Sendegebiet und Hintergründe aus der Welt der Musik. Stündlich Nachrichten und Wetter 09:20 - 09:23 Uhr NDR Kultur Wissen Werde, die du bist! Frauen 2019 über Frauen 1919 (4/10) 09:40 - 09:43 Uhr Kultur im Norden 10:40 - 10:43 Uhr Lauter Lyrik 12:03 - 12:06 Uhr Kultur Aktuell 12:40 - 12:43 Uhr Neue Bücher


15 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Klassik à la carte

Mit Philipp Schmid In Klassik à la carte erfüllen wir Ihre Musikwünsche. 13:00 - 13:03 Uhr Nachrichten, Wetter


0 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Klassisch unterwegs

Mit Raliza Nikolov Mit der schönsten Musik aus Barock, Klassik und Romantik. Wir berichten für Sie über die wichtigsten aktuellen Kulturereignisse. Stündlich Nachrichten und Wetter 15:20 - 15:23 Uhr Neue CDs / Neue Hörbücher 16:40 - 16:43 Uhr Kultur im Norden 17:03 - 17:06 Uhr Kultur Aktuell


22 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Journal

Mit Claudia Christophersen Das Journal informiert innerhalb einer knappen halben Stunde umfassend über das aktuelle Kulturgeschehen, setzt Schwerpunkte und spürt kulturpolitische und künstlerische Trends auf. 19:00 - 19:03 Uhr Nachrichten, Wetter


1 Wertung:      Bewerten

19.30 Uhr

 

 

Musica

Eine halbe Stunde klassische Musik mit ausgesuchtem Schwerpunkt Johannes Brahms: Violinsonate G-Dur op. 78 Nr. 1 Christian Tetzlaff, Violine / Lars Vogt, Klavier


39 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Feature

Die heile Welt des Verbrechens Stephan Derrick und die BRD Von Rafael Jové RBB 2018 Als Oberinspektor Stephan Derrick 1998 aus dem Münchner Polizeidienst schied, tat er das als erfolgreichste deutsche Serienfigur aller Zeiten. Weltweit sah man dem stets korrekt gekleideten Ermittler gern dabei zu, wie er sich fast gewaltfrei gegen die omnipräsente menschliche Mordlust stemmte. Zwölf Jahre später wurde Horst Tappert, Darsteller des tadellosen Beamten, posthum als Mitglied der Waffen-SS enttarnt. Öffentlichkeit und Sender waren entsetzt, die TV-Reihe "Derrick" blieb fortan unwiederholt. Erinnerungen an die nostalgischen und zugleich grauenhaften Untiefen der Derrick-Welt. Download unter ndr.de/radiokunst und in der NDR Feature Box. 20:00 - 20:05 Uhr Nachrichten, Wetter Feature


2 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

neue musik

Der Kontra-Avantgardist Michael Nyman wird 75 Von Helmut Peters Der 1944 geborene Brite Michael Nyman ist eine schillernde Persönlichkeit der zeitgenössischen Musik. Virtuos bedient er die unterschiedlichsten Genres wie Filmmusik, Sinfonik, Oper und leitet seine legendäre Michael Nyman Band. Mit seinen Opern "Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte" und "Facing Goya" griff er zu komplexen Sujets. Zu den bekanntesten Kompositionen Nymans, den wir anlässlich seines 75. Geburtstags in der "neuen musik" vorstellen, zählen auch Filmmusiken wie der Soundtrack zu "The Piano".


146 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Am Abend vorgelesen

Leben und Meinungen des Herrn Tristram Shandy (12/23) Werner Finck liest aus dem Roman von Laurence Sterne 22:00 - 22:05 Uhr Nachrichten, Wetter


216 Wertungen:      Bewerten

22.35 Uhr

 

 

NDR Kultur Neo

Im Rausch der Klänge Von und mit Petra Rieß Klassik trifft Neo Classical, Weltmusik, Pop, Jazz oder Electronica. Bei NDR Kultur Neo begleiten wir Sie mit einem grenzenlosen Musikmix durch die letzten Stunden des Tages. Vielfältig, handverlesen und kunstvoll collagiert. www.ndr.de/ndrkulturneo


66 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

ARD Nachtkonzert

Klassik für alle Nachtschwärmer Übernahme vom BR 00:00 - 00:05 Uhr Nachrichten, Wetter 00:05 - 02:00 Uhr bis 2 Uhr F. Kiel: "Missa solemnis", op. 40 (B. Lindner, Sopran; R. Röttger, Mezzosopran; E. Graf, Alt; T. Dewald, Tenor; K. Fäth, Bass; Kölner Rundfunkchor; Kölner Rundfunkorchester: H. Froschauer); M. Glinka: Variationen e-Moll über "Die Nachtigall" von Alexander Aljabjew (V. Stoupel, Klavier); E. W. Korngold: "Symphonic Serenade", op. 39 (Nordwestdeutsche Philharmonie: W. A. Albert); E. Grieg: "Sigurd Jorsalfar", Drei Orchesterstücke, op. 56 (WDR Sinfonieorchester Köln: E. Aadland); A. Salieri: "Veni sancte spiritus" (WDR Rundfunkchor Köln; WDR Rundfunkorchester Köln: H. Froschauer) 02:00 - 02:03 Uhr Nachrichten, Wetter 02:03 - 04:00 Uhr bis 4 Uhr George Gershwin: "Porgy and Bess", Suite (Gewandhausorchester Leipzig: Kurt Masur); Joseph Haydn: Streichquartett G-Dur, op. 33, Nr. 5 (Quatuor mosaïques); Wilhelm Stenhammar: Symphonie Nr. 2 g-Moll, op. 34 (Royal Stockholm Philharmonic Orchestra: Paavo Järvi); Georg Friedrich Händel: Concerto grosso F-Dur, op. 6, Nr. 9 (Il Giardino Armonico: Giovanni Antonini); Hamilton Harty: "A John Field Suite" (Edmonton Symphony Orchestra: Uri Mayer) 04:00 - 04:03 Uhr Nachrichten, Wetter 04:03 - 05:00 Uhr bis 5 Uhr Henri Herz: Klavierkonzert Nr. 1 A-Dur, op. 34 (Tasmanian Symphony Orchestra, Klavier und Leitung: Howard Shelley); Pietro Locatelli: Concerto grosso F-Dur, op. 1, Nr. 7 (Freiburger Barockorchester: Gottfried von der Goltz); Manuel de Falla: "El sombrero de tres picos", Vier Tänzer (Radio-Symphonie Orchester Berlin: Lorin Maazel) 05:00 - 05:03 Uhr Nachrichten, Wetter 05:03 - 06:00 Uhr bis 6 Uhr Robert Planquette: "Les cloches de Corneville", Ouvertüre (New Philharmonia Orchestra: Richard Bonynge); Luigi Boccherini: Streichquartett D-Dur, op. 2, Nr. 3 (Alea Ensemble); Friedrich Smetana: "Die Moldau" (Wiener Philharmoniker: Nikolaus Harnoncourt); Giuseppe Antonio Brescianello: Chaconne A-Dur (La Cetra Barockorchester Basel: Vaclav Luks); Franz Schubert: Deux marches caractéristiques C-Dur, D 968 B (Begoña Uriarte und Karl-Hermann Mrongovius, Klavier); Antonio Vivaldi: Konzert B-Dur, R 167 (Accademia Bizantina: Ottavio Dantone)


0 Wertungen:      Bewerten