WDR3

WDR 3 Hörspiel

100 Jahre Israel 40 Grad im Schatten [aber kein Schatten hier] Von Sivan Ben Yishai Übersetzung aus dem Englischen: Maren Kames Dichterin / Intro: Natalia Belitski Doku: Viola Sauer Gebete: Ariella Hirshfeld Gegenstimme: Annette Strasser Haschtags: Steffie Grube Regie: Gerrit Booms Anschließend: WDR 3 Foyer Parabel auf eine israelische Gesellschaft
Dienstag 19:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk

Hörspiel

jacob astorsJohn Jacob Astors letzte Fahrt Von Gert Hofmann Komposition: Friedrich Scholz Regie: Manfred Marchfelder Mit Henning Venske, Rolf Schult, Carl Raddatz, Jürgen Graf, Josef Pelz von Felinau, Lieselotte Rau, Lothar Blumhagen, Klaus Miedel, Dieter Ranspach, Friedhelm Ptok, Hermann Ebeling u.a. Produktion: RIAS Berlin/SDR 1973 Länge: 49"40 Gert Hofmanns Hörspiel ,Johann Jacob Astors letzte Fahrt" ist eine listige Parabel, ein ironisches Spiel mit historischen Versatzstücken, Fiktion und Zitaten. Es gibt nicht nur einen (historischen) John Jacob Astor, sondern deren (mindestens) drei, die da zugleich auf John Jakob Astors unsinkbarem Luxusschiff, einem Schlachtkreuzer wirtschaftlicher Macht, reisen, mit ihm John D. Rockefeller, Cornelius Vanderbilt, John Pierpont Morgan und Henry Ford. Mit ihm reisen aber zugleich die schillernden unzähligen Mythen, Fiktionen, Legenden um John Jacob Astor. Wen wundert es da, wenn sich plötzlich Eisbrocken in den Luxuskabinen finden, seltsam krachende Geräusche zu hören sind und das Schiff einer Katastrophe zusteuert. Doch der Hörer wird nicht enttäuscht: John Jacob Astor wird Haltung bewahren, bis zum bitteren Ende ... John Jacob Astors letzte Fahrt
Dienstag 20:10 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren