Selbst Hörspielmacher oder -verleger?
Hörspiel bei radio-today.de veröffentlichen

SWR 2

Drei Frauen

Bild: imagoIn diesem lyrischen Text für Stimmen steht die Gefühlswelt dreier Frauen im Zentrum. Überbordender wie eleganter Humor, Zorn und Seelenpein, Schuldgefühle - bei aller Unterschiedlichkeit wirken diese Gefühlswelten aber wie Facetten einer einzigen Person, die über die fiktionale Maske auf verschiedene Köpfe und Schicksale projiziert werden. | Mit: Sabine Wegner, Barbara Nüsse und Ana Magdalena Fitzi | Regie: Otto Düben | (Produktion: SDR 1991)
(Bild: imago)
(27.12.18 22:03 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Pour la Radio

Bild: David Vintiner, Art Direction: Gem Fletcher, 2017Andrea Cohen und Diego Losa komponieren aus Text- und Stimmfragmenten, aus Originaltönen der Pionierzeit des Radios eine Sender-Empfänger-Symphonie. // Von Andrea Cohen und Diego Losa / Musik und Regie: die Autoren / Produktion: Haus der Kulturen der Welt für Radiophonic Spaces / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: David Vintiner, Art Direction: Gem Fletcher, 2017)
(27.12.18 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Eins Live

Surehand

Bild: picture alliance / Ton KoeneEin Verbrecher auf der Flucht, ein idealistischer Polizist, ein Scout, ein Westernheld, und ein Medizinmann mit einer dunklen Vergangenheit... eine Odyssee durch den nicht mehr ganz so Wilden Westen. Von Veit König; Redaktion: Natalie Szallies; Regie: Thomas Leutzbach ; Produktion: WDR 2016.
(Bild: picture alliance / Ton Koene)
(27.12.18 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Deutschlandfunk Kultur

Ob die Granatbäume blühen

Bild: Imago / View Stock"Die Du wohntest in den Gärten, lass mich Deine Stimme hören". Sechs Jahrzehnte lebte der Schweizer Schriftsteller Gerhard Meier mit seiner Frau Dorli zurückgezogen im Haus seiner Kindheit im Jura. Sie teilten ihre Liebe für Schmetterlinge, Blumen und die Literatur. Nach ihrem Tod widmete er ihr ein letztes literarisches Werk. Ein Monolog, ein Alterswerk und ein bewegendes Epitaph. Dorli war der Lebensmensch Gerhard Meiers. Als er seinen Job verloren hatte, verdiente sie den Lebensunterhalt durch das Betreiben des Dorfkiosks in Niederbipp, dem Lebensort der beiden. Nach ihrem Tod blieb der 80jährige Meier allein zurück in dem Haus mit Blick über Dorlis Garten zum Jura hin. "Und ich fragte mich, ob man am Ende lebe, um sich erinnern zu können" - in seinem innigen Monolog setzt er das Gespräch mit Dorli fort.
(Bild: Imago / View Stock)
(26.12.18 15:10 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Deutschlandfunk Kultur

Das Ohr der Welt in Meiers Garten

Bild: dpa picture alliance"Das Gras grünt" und "Im Schatten der Sonnenblumen" lauten die Titel seiner Gedichtbände. Ein "ganz gewöhnliches Verhältnis" zur Poesie hatte Gerhard Meier. Ihm genügte der Blick aus dem Fenster, um Weltliteratur aus der Provinz zu schreiben. Alles spielt sich im Schweizer Dorf Niederbipp am Fuße des Jura, im Oberaargau/Kanton Bern ab, in dem Meier Zeit seines Lebens (1917-2008) gewohnt hat. Seine Heimatgemeinde hat er kaum verlassen. In seinen Werken heißt sie "Amrain". In die Landschaft hinausschauen oder in ihr spazierengehen, das waren seine Lieblingsbeschäftigungen.
(Bild: dpa picture alliance)
(26.12.18 14:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

Antonia rettet die Welt (3) - Waschbärbingo

Bild: Magellan VerlagAntonia staunt nicht schlecht, als sie über Nacht zur Schildkrötenbesitzerin wird. Dabei gehört die Schildkröte eigentlich Lazlo, doch von dem fehlt jede Spur.
(Bild: Magellan Verlag)
(26.12.18 14:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

NDR

Der Besuch des Leibarztes (1/2)

Er revolutionierte die Medizin, und in Dänemark hätte er fast eine friedliche Revolution zuwege gebracht. Von Per Olov Enquist
(25.12.18 21:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

NDR

Der Besuch des Leibarztes (2/2)

Es kommt Bewegung in den Hofstaat des schwachsinnigen Königs Christian VII. Von Per Olov Enquist
(25.12.18 21:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

Antonia rettet die Welt (2) - Schildkrötenküsse

Bild: Magellan VerlagAntonias beste Freundin Paulina will unbedingt einen Tanzkurs machen! Aber Bekir, ihr Freund will nicht so recht. Wie doof ist das denn!? Und was steckt hinter den Tanzpartnern, die ein Junge aus der Parallelklasse vermittelt?
(Bild: Magellan Verlag)
(25.12.18 14:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören