Radioprogramm

Cosmo

Jetzt läuft

COSMO

06.00 Uhr
COSMO

Mit Sebastian Filipowski

10.00 Uhr
COSMO

Mit Sümeyra Kaya

14.00 Uhr
COSMO

Mit Diana Frankovic

18.00 Uhr
Soundcheck

Mit Jan Kawelke

19.00 Uhr
COSMO

20.00 Uhr
Köln Radyosu

(türkisch)

20.30 Uhr
Radio Forum

(südosteuropäische Sprachen)

21.00 Uhr
Radio Colonia

Mit Francesco Marzano (italienisch)

21.30 Uhr
Radio po-russki

(russisch)

22.00 Uhr
Radio po polsku

(polnisch)

22.30 Uhr
Al-Saut Al-Arabi

(arabisch)

23.00 Uhr
COSMO Live

Índiga + Charlotte Dos Santos + Kimberose + YIN YIN - Fast 350 Acts traten im Januar beim Eurosonic Festival in Groningen auf rund 40 Bühnen auf. Da den Überblick zu behalten ist gar nicht so einfach - COSMO Live nimmt euch die Arbeit ab und bietet euch mit Índiga, Charlotte Dos Santos, Kimberose und YIN YIN noch einmal eine Auswahl der Höhepunkte. Pianistin und Komponistin Clara Peya und Bassist und Produzent Vic Moliner haben sich für das Projekt Índiga zusammengefunden. Das Duo aus Barcelona bringt seine Kompositionen gerne mit Improvisations-Elementen auf die Bühne. So schaffen sie mit ihrer elektronischen Jazz & Pop-Mischung ganz spezielle Live-Momente. Charlotte Dos Santos selbst beschreibt sich auf Instagram als "brasilianisch-norwegische Nomadin", ihre Heimat ist abwechselnd Oslo und New York City. Charlotte Dos Santos ist Komponistin, Texterin, Produzentin und Sängerin. Ihr Sound ist Singer-Songwriter-Soul und Jazz, ihre Songs handeln von Selbstverwirklichung, der Liebe, Verrat und dem Wandel von Weiblichkeit. Ihre Mutter kommt aus Ghana, ihr Vater ist Brite - sie selbst wohnt seit Jahren in ihrer Wahlheimat Paris und verzaubert das Publikum dort mit ihrer Soulmusik. Kimberly Kitson Mills aka Kimberose nahm an der französischen Version von "Deutschland sucht den Superstar" teil und flog kurz vor dem Finale raus. Das war aber nur halb so schlimm, denn so öffnete sich für sie und ihre Band immerhin die Tür zum Musikbusiness. Nach einer ersten EP 2017 erschien vor zwei Jahren ihr Debütalbum "Chapter One", jetzt tourt die Band quer durch Europa. YIN YIN, das sind Kees Berkers, Yves Lennertz, Robbert Verwijlen und Remy Scheren. Sie verschmelzen traditionelle südostasiatische Songs der 60er und 70er Jahre mit modernen elektronischen Sounds und verfeinern diese mit einer Prise Discofunk. Live auf der Bühne veranstalten die Vier eine psychedelische Thai-Funk-Party. Aufgenommen beim Eurosonic Festival vom 15.-18.01.2020 in Groningen.

01.00 Uhr
Schwarz zu blau