SWR2 Abendkonzert

Schwetzinger SWR Festspiele 2019

Schwetzinger SWR Festspiele 2019 Liederabend Christian Elsner. Gerold Huber (Klavier)
Mittwoch, 20:03 Uhr auf SWR2
(Bild: SWR/Marion Köll)
Zum Programm

Tagestipp

Welt der Musik

Shop at radio-today.de Unbekannte Schätze - Musik aus Asturien Von Stefan Wimmer Spanische Musik = Flamenco? Wer eine Reise zu den Gebirgstälern und Apfelhainen Asturiens im spanischen Norden unternimmt, trifft dort auf eine faszinierende Kultur: Instrumente wie die Sackpfeife, die Drehleier und das Tamburin, pikareske Lieder voller Ehebruch und Sinnenfreude, saftige Tänze und eine Musik, die sich vom europäischen Mittelalter herleitet. Und von der "reconquista", der Rückeroberung der islamisch dominierten Gebiete Spaniens durch die Christen, die in Asturien ihren Ausgang nahm. 20:00 - 20:05 Uhr Nachrichten, Wetter
Heute 20:00 Uhr auf NDR kultur


Zum Programm Alle Tagestipps Termin

Reservieren

Konzerttipp des Tages

Das Ö1 Konzert

Shop at radio-today.de Alte Musik im Konzert. Drottningholm Baroque Ensemble, Dirigent und Violine: Nils-Erik Sparf. Werke von Domenico Dall"Oglio, Johann Valentin Meder, Johann Gottfried Muhel, Johann Helmich Roman u. a. (aufgenommen am 21. Jänner 2017 im Auditorium des Radio France Broadcasting House, Paris). Gestaltung: Jörg Duit
Heute 14:05 Uhr auf Ö1


Zum Programm Alle Konzerttipps Termin

Reservieren

Hörspieltipp des Tages

1LIVE Soundstories

Shop at radio-today.de Ein Hörspiel mit DIE HITLERS Heil Ho, Let"s Go Von Thilo Gosejohann Grotestke Mockumentary Nach einer Idee von Tommy Finke Musik: Tommy Finke John Hitler: Hilmi Sözer Paul Hitler: Patrick Steiner Ringo Hitler: Martin Bross Ingo Schmoll: Ingo Schmoll Günter Wallraff: Andreas Grothgar Roberto Blanco: Jörg Knör Kellner / Uwe Mundlos: Kilian Land Campino / Uwe Bönhardt: Sören Wunderlich Fahrer: Konstantin Lindhorst Helene Fischer / Beate Zschäpe: Anika Baumann RTL Reporterin Frauke Luder: Susanne Pätzold Türsteher: Thilo Gosejohann Thomas Gottschalk: Ulli Diehr
Heute 23:00 Uhr auf Eins Live


Zum Programm Alle Hörspieltipps Termin

Reservieren

Featuretipp des Tages

Radiokolleg

Shop at radio-today.de 1911 Taylorismus, 1975 Pong, 1997 Smartphone (1). Gestaltung: Julia Gindl Sarah Kriesche Die Radiokollegreihe Datenpunkte im Informationszeitalter rollt anhand von Ereignissen und Momenten der Technikgeschichte die Entwicklung der Informationsgesellschaft im 20. Jahrhunderts auf. Jahreszahlen dienen als Ausgangspunkt für Beiträge über neue Ideen, Thesen, Erfindungen und Arbeiten. Ihnen gemeinsam ist, dass sie in der Vergangenheit Grundsteine für die Zukunft legten, auf die unsere Gegenwart im 21. Jahrhundert aufbaut. 1911 Taylorismus Wie oft holt sich Mitarbeiter A einen Kaffee? Wann war Mitarbeiterin B zuletzt am Kopierer? Und wie viele Schritte hat Mitarbeiter C heute schon gemacht? Der US-Ingenieur Frederick Taylor hätte mit Sensoren und Programmen, die heute Bewegungen und Arbeitsschritte von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aufzeichnen können, wohl seine Freude gehabt. Taylor hat Ende des 18. Jahrhunderts Zeit- und Bewegungsstudien durchgeführt, um Arbeitsabläufe zu optimieren. 1911 erscheint sein Hauptwerk "The Principles of Scientific Management". Schon damals kritisierten Gewerkschaften die Überwachung von Arbeitern, heute gibt es mit der Digitalisierung der Arbeit etliche Möglichkeiten, mit Fitness-Trackern, Wearables und Sensoren Anreiz- und Belohnungssysteme zu schaffen, die die Mitarbeiter kontrollieren. Gestaltung: Julia Gindl 1975 Pong Computer und Konsolenspiele für zu Hause. Atari veröffentlich eine Heim-Version seines, 1972 entwickelten Video-Spiels "Pong". Ein Ball, der von einer Bildschirmseite zur anderen "geschlagen" wird, begeisterte Millionen Menschen. Mittlerweile ein Spiele-Klassiker, stellte die seinerzeitige Möglichkeit, "Pong" zu Hause spielen zu können den Anfang der Erfolgsgeschichte von Computer- und Videospielen dar, die noch folgen würden und mittlerweile ein Milliardengeschäft darstellen. Gestaltung: Sarah Kriesche 1997 Smartphone Ein Jahr, nachdem Nokia mit seiner "Communicator"-Serie einen neuen Standard für die geschäftliche Kommunikation eingeführt hat, taucht der Begriff, welches die Geräte später beschreiben würde, erstmals auf. Der Handyhersteller "Ericsson" verwendet das Wort "Smartphone" um sein Modell "GS88", Beiname Penelope, zu bewerben. Zehn Jahr später sollte das Iphone mit seinem Touchscreen eine neue Ära im Smartphone-Markt einläuten, der das dereinstige Handy zum unverzichtbaren Begleiter durch den Alltag avancieren ließ. Gestaltung: Sarah Kriesche
Heute 09:30 Uhr auf Ö1


Zum Programm Alle Features Termin

Reservieren

Programmübersicht

Jetzt im Radio Heute 20:00
Deutschlandfunk: Kulturfragen WDR5: Diesseits von Eden thejazzofwiesbaden: An Invitation To Jazz, Blues And Soul (1) BR-Klassik: Das ARD-Nachtkonzert (II) Radio Swiss Classic: Wolfgang Amadeus Mozart Allegro moderato aus BB RADIO: Mit BB RADIO durch die Nacht Bayern 2: Das ARD-Nachtkonzert (II) WDR4: ARD Hitnacht Eins Live: Die junge Nacht der ARD Deutschlandfunk Kultur: Nachrichten LoungeFM: Late Lounge Antenne Bayern: Die bayerische Nacht Bayern 1: Die Nacht auf BAYERN 1 MDR KLASSIK: ARD Nachtkonzert - präsentiert von BR-KLASSIK Bayern 3: Die Nacht

Neuester Podcast

Uwe Friedrichsen, Schauspieler (Geburtstag 27.05.1934)

Er war ein typischer norddeutscher Jung. Uwe Friedrichsen. Geboren in Hamburg-Altona hat er in den 50er Jahren zunächst im Hafen gearbeitet. Bevor er dann sein Hobby zum Beruf machte und als Schauspieler erfolgreich war. Heute wäre Uwe Friedrichsen 85 Jahre alt geworden. Autor: Ralf Goedde.
WDR 2


Hören

Neuester Hörspiel-Download

Eugénie Grandet (1/3)

Bild: Moni Illustration / United Archives / imago Im Leben des Winzers Grandet gibt es nur zwei Dinge, die ihm etwas bedeuten: Sein Reichtum und seine Tochter Eugénie. Als Alleinerbin ist diese bald Ziel von Heiratsavancen und Schmeicheleien. Auch daraus weiß der Vater noch Gewinn für sich zu ziehen. Eugénie selbst wehrt sich kaum gegen das Korsett aus Geiz und Vorschriften. Am Abend ihres 23. Geburtstags kommt unerwarteter Besuch aus Paris: Charles, Grandets Neffe und Eugénies Cousin. Er wird für einige Zeit bei der Familie wohnen.
(Bild: Moni Illustration / United Archives / imago)
Deutschlandfunk Kultur


Hören

Letzte Hörerwertung

Gefällt mir Tonart

Freitag 01:05 Uhr auf Deutschlandfunk Kultur
Zum Programm

Letzte Hörspielwertung

Gefällt mir Die Schuhe der Braut

NDR
Hören