SWR2 Jazz Session

Berlin-London-Conversations

Berlin-London-Conversations Kit Downes, Phlipp Gropper, Lucy Railton und Oliver Steidle beim Jazzfest Berlin 2017. Kit Downes.
Dienstag, 21:03 Uhr auf SWR2
(Bild: SWR/Alex Bonney / ECM Records)
Zum Programm

Tagestipp

49. Deutsches Jazzfestival Frankfurt 2018

Shop at radio-today.de Live-Übertragung aus der Alten Oper Frankfurt "Hut ab!" - Albert Mangelsdorff@90 || Das Eröffnungskonzert des 49. Deutschen Jazzfestivals Frankfurt feiert Albert Mangelsdorff, der am 5. September 90 Jahre geworden wäre Übertragung in 5.1 Surround Livesendung
Heute 20:04 Uhr auf HR2

Zum Programm Alle Tagestipps Termin

Reservieren

Konzerttipp des Tages

Musik-Panorama

Shop at radio-today.de Kammermusikfest ,Spannungen" 2018 Michail Glinka ,Die Lerche". Transkription für Klavier von Mili Balakirew Wolfgang Amadeus Mozart ,Serenata notturna". Serenade Nr. 6 D-Dur, KV 239 Arnold Schönberg ,Verklärte Nacht" für Streichsextett, op. 4 Michail Glinka ,Trio pathétique" d-Moll für Klavier, Klarinette und Fagott Felix Mendelssohn Bartholdy Quartett für zwei Violinen, Viola und Violoncello a-Moll, op. 13 Sebastian Manz, Klarinette Rie Koyama, Fagott Isabelle Faust, Violine Elisabeth Kufferath, Violine Anna Rezniak, Violine Christian Tetzlaff, Violine Tatjana Masurenko, Viola Timothy Ridout, Viola Hanna Weinmeister, Viola Alban Gerhardt, Violoncello Tanja Tetzlaff, Violoncello Charles DeRamus, Kontrabass Artur Pizarro, Klavier Dina Ugorskaja, Klavier Hans-Kristian Kjos Sørensen, Pauke Heimbach Strings Aufnahme vom 20.6.2018 aus dem Wasserkraftwerk, Heimbach Am Mikrofon: Ulrike Gondorf Mit Violinen, Viola und Violoncello unterwegs in musikalisches Neuland. Wie kann man nach Beethovens epochemachenden Werken noch ein Streichquartett schreiben? Diese Frage beschäftigte 1827 den 18-jährigen Felix Mendelssohn Bartholdy sehr, und er antwortete darauf mit seinem zweiten Streichquartett. Arnold Schönberg war 1902 ein paar Jahre älter, aber auch er stand noch ganz am Anfang seiner Karriere, als er mit seinem Streichsextett ,Verklärte Nacht" eine Sinfonische Dichtung für Kammerensemble schrieb und die Tonalität an ihre äußerste Grenze trieb. Zwei Stücke von Michail Glinka verbinden dieses Programm mit dem Schwerpunkt auf russische Musik des Kammermusikfests Spannungen 2018. Schwieriges Erbe
Heute 21:05 Uhr auf Deutschlandfunk

Zum Programm Alle Konzerttipps Termin

Reservieren

Hörspieltipp des Tages

Hörspiel

Shop at radio-today.de «S isch alles relativ» von Alan Ayckbourn Die Pantoffeln unter Ginnys Bett haben Grösse 43, Greg trägt aber Grösse 42. Das kann einen Mann ganz schön misstrauisch machen. Oder gibt es dafür eine ganz einfache Erklärung? Die Antwort lautet: Nein. In Alan Ayckbourns vergnüglicher Komödie treffen zwei Paare aufeinander, die mehr miteinander verstrickt sind, als es ihrem Liebesglück guttut: Ginny und Greg kennen sich seit drei Wochen und lieben sich. Greg will heiraten, Ginny auch, aber nicht sofort. Doris und Philip sind schon verheiratet. Schon länger. Es steht nicht zum Besten. Dass Philip Ginnys Ex-Lover ist, macht die Sache auch nicht einfacher. Und so jagt ein Missverständnis das nächste, die Situation wird immer komplizierter und lustiger. «S isch alles relativ» (Originaltitel: «Relatively Speaking») war Ayckbourns erster grosser Erfolg. Das Theaterstück hatte 1965 Premiere. Heute ist der mehrfach ausgezeichnete Autor einer der erfolgreichsten und produktivsten Dramatiker Grossbritanniens. Mit: Matthias von Spallart (Greg), Gaby Gasser (Ginny), Fritz Lichtenhahn (Philip), Trudi Roth (Doris) Mundartfassung und Regie: Hans Hausmann - Produktion: SRF 1977 - Dauer: 51" Das Hörspiel kann bis am 21.11.2018 nachgehört werden.
Heute 14:06 Uhr auf SRF 1

Zum Programm Alle Hörspieltipps Termin

Reservieren

Featuretipp des Tages

Radiokolleg - Was sollen unsere Kinder lernen?

Shop at radio-today.de Unterrichtsmaterie am Prüfstand (1). Gestaltung: Ute Maurnböck Jugendliche, die einen Beruf erlernen möchten oder sich ein Studium überlegen, stehen vor einem Dschungel an Möglichkeiten. Das Fächerangebot ist vielfältiger geworden - wer kannte vor wenigen Jahren Mechatroniker/innen oder konnte das Management Internationaler Geschäftsprozesse studieren? Auch die Zahl an Schul- und Ausbildungstypen ist gewachsen und komplexer geworden. Schulen stehen deshalb vor einer besonderen Herausforderung. Sie sollen Kindern und Jugendlichen Wissen vermitteln, dessen Anwendbarkeit aber nicht gesichert ist. Die (Aus)Bildung von heute ist morgen vielleicht unbrauchbar. Fertigkeiten sind in unserer globalisierten Welt schnell nicht mehr gefragt oder werden plötzlich gefordert. Manche Schulen wollen neue Wege gehen und den Lernenden Fähigkeiten fürs Alltagsleben mitgeben: Sie lehren Glück, Mediation, Nachhaltigkeit oder auch Ernährung. Andere setzen nach wie vor auf Latein als Bildungssprache, eine universale Ausbildung und fördern Auswendiglernen als Hirntraining. Dazu kommen Informatik und Neue Medien, die ständig auf den neuesten Stand gebracht werden wollen. Worauf also soll die Schule die Kinder und Jugendlichen vorbereiten? Was möchte und soll sie vermitteln - welche neuen Inhalte sind gefragt, um den flexiblen Arbeitsanforderungen besser gewachsen zu sein? Und welcher Wert wird Fächern wie Religion, Bewegung oder Musik im Jahr 2018 beigemessen? Das Radiokolleg besucht Schulen, in denen motivierte Schüler/innen wie Pädagog/innen nach bewährten wie neuen Lehrinhalten lehren und lernen.
Heute 09:05 Uhr auf Ö1

Zum Programm Alle Features Termin

Reservieren

Programmübersicht

Jetzt im Radio Heute 20:00
bigFM: MUSICWORKOUT AUS SAARBRÜCKEN BB RADIO: Die BB RADIO Nachmittagsshow - Ihr Countdown in den Feierabend mit Mike Ostseewelle: "Von Drei bis Frei - Die Feierabendshow" Antenne Bayern: Die Stefan Meixner Show Deutschlandfunk: Kultur heute WDR5: Westblick - Das Landesmagazin SWR3: Die Nachmittagsshow Antenne Düsseldorf: Am Nachmittag Radio Swiss Classic: Pjotr Iljitsch Tchaikovsky Valse sentimentale aus BR-Klassik: Leporello WDR4: WDR 4 Mein Nachmittag Bayern 1: BAYERN 1 Das Bayernmagazin TechnoBase.FM: Vibe-X Radio Paloma: Deutschland am Nachmittag thejazzofwiesbaden: Die Blaue Stunde (5)

Neuester Podcast

Wettbewerbsfähig: Stahlbranche schließt sich zusammen

Autor: Koch, Tonia Sendung: Wirtschaft und Gesellschaft
Deutschlandfunk

Hören

Neuester Hörspiel-Download

Rudi muss raus

Bild: Jürgen Frey Rudi hat eine Krise. Nachdem ein kleinkrimineller Jugendlicher bei einer Verfolgung einen schweren Unfall hatte und nun im Krankenhaus mit dem Tod ringt, hadert Rudi mit sich und seinem Beruf. Zwar hatte der Jugendliche immerhin Beute bei sich, doch auch die Kollegen können Rudi nicht ausreden, unverhältnismäßig reagiert zu haben. Um seinen Kopf wieder klar zu kriegen, schließt er sich organisierten Handwerksburschen aus Bruck am Inn an.
(Bild: Jürgen Frey)
ARD Radio Tatort

Hören

Letzte Hörerwertung

Gefällt mir Rainbow City

Samstag 15:00 Uhr auf Alex Offener Kanal Berlin
Zum Programm

Letzte Hörspielwertung

Gefällt mir nicht Unterleuten (1/6)

NDR
Hören