Jetzt läuft auf WDR5:

Diesseits von Eden

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


4 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

Liederlounge

Kölner Kleinstbesetzung (2/2) Eine musikalische Kleinkunstreihe von Astrid Barth und Philipp Roemer Mit Manfred Maurenbrecher und Aap Futü Aufnahme vom 13. April aus dem Gasthaus ¼, Köln


0 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


4 Wertungen:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

Morgenecho

Mit Thomas Schaaf zur vollen Stunde und bis 09:00 zur halben Stunde WDR aktuell 06:55 Kirche in WDR 5 Martin Dautzenberg, Essen 08:55 Hörtipps


19 Wertungen:      Bewerten

09.45 Uhr

 

 

ZeitZeichen

27. Mai 1819 - Der Geburtstag von Georg V., dem letzten König von Hannover Von Edda Dammmüller Manche Zeitgenossen fürchten, dass das fehlende Augenlicht dem König den Blick auf den Ernst der politischen Lage verstellt. Fakt ist: Georg V. von Hannover (1819-1878) schlägt sich im Machtkampf der deutschen Großmächte auf die falsche Seite - die Seite Österreichs. Die Folge ist: 1866 annektiert Preußen das Königreich Hannover, ebenso wie Hessen, Nassau und Frankfurt: ein fulminanter Gebietszuwachs. Bis zum Tod kämpft der blinde König Georg V. vergeblich darum, sein Reich neu zu errichten. Er wird nie wieder einen Fuß hineinsetzen. Sein schönstes Erbe ist das prächtige Schloss Marienburg, das er seiner Gattin 1857 zum Geburtstag schenkt - um dessen Verkauf an das Bundesland Niedersachsen seine Nachkommen gerade erbittert streiten. Wiederholung: WDR 3 17.45 Uhr


16 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


4 Wertungen:      Bewerten

10.04 Uhr

 

 

Neugier genügt

Mit Achim Schmitz-Forte zur vollen Stunde WDR aktuell Wiederholung: Di 04.03 Uhr


27 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Der Tag um zwölf


0 Wertungen:      Bewerten

12.10 Uhr

 

 

WDR 5 - Tagesgespräch

Mit Achim Schmitz-Forte


18 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


4 Wertungen:      Bewerten

13.04 Uhr

 

 

Mittagsecho

Übernahme vom: Norddeutscher Rundfunk


13 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


4 Wertungen:      Bewerten

14.04 Uhr

 

 

Scala - Aktuelles aus der Kultur

Mit Sebastian Wellendorf Wiederholung: 21.04 Uhr


22 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


4 Wertungen:      Bewerten

15.04 Uhr

 

 

WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr

Mit Steffi Klaus zur vollen Stunde WDR aktuell Wiederholung: Di 00.05 Uhr


1 Wertung:      Bewerten

16.55 Uhr

 

 

Hörtipps


17 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


4 Wertungen:      Bewerten

17.04 Uhr

 

 

Westblick - Das Landesmagazin

Wiederholung: Di 02.03 Uhr


12 Wertungen:      Bewerten

17.45 Uhr

 

 

Politikum - Das Meinungsmagazin

Mit Max von Malotki Wiederholung: Di 02.45 Uhr


8 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


4 Wertungen:      Bewerten

18.04 Uhr

 

 

Profit - Das Wirtschaftsmagazin

Mit Anne Schneider Wiederholung: 23.04 Uhr


16 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

Echo des Tages


10 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


4 Wertungen:      Bewerten

19.04 Uhr

 

 

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder

Entdecke, was du hören willst!


26 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


4 Wertungen:      Bewerten

20.04 Uhr

 

 

Dok 5 - Das Feature

Ein Feature über Identitätsdiebstahl das ARD radiofeature: Betrug in meinem Namen Von Katrin Aue Albtraum Identitätsdiebstahl: Kriminelle bestellen im Namen anderer Waren und greifen diese dann trickreich ab. Wer sind die Täter und was können die Opfer tun? "Plötzlich liegt im Briefkasten eine Mahnung von einem britischen Online-Shop: Angeblich soll ich eine teure Uhr bestellt und nicht bezahlt haben. Das ist ein Scherz, denke ich. Aber leider nicht, wie sich herausstellen wird. Bald kommen Mahnungen für Jacken, Hosen und noch mehr Uhren. In meinem Namen haben Kriminelle über Monate immer wieder Waren bestellt und an sich gebracht", berichtet ein Opfer. Als "neuen Volkssport" bezeichnet ein Berliner LKA-Beamter die Masche. Offiziell heißt sie "Warenkreditbetrug" und wurde 2017 allein in Berlin um die 16.000 mal angezeigt. Die Täter sind - soweit bekannt - häufig arbeitsteilig in zum Teil internationalen Banden organisiert. Einer ergaunert die Identitäten, einer bestellt, einer greift die Waren ab, einer verkauft sie online weiter. Den Schaden haben nicht nur die Opfer von Identitätsdiebstahl, sondern auch die Online-Händler. Denn sie bleiben häufig auf den nicht bezahlten Rechnungen sitzen. Deshalb hat sich die Branche mit der Wissenschaft zusammengetan: Gemeinsam suchen sie Wege, betrügerische Bestellungen zu identifizieren - um die Täter öfter ins Leere laufen zu lassen. Ein Feature über Opfer, Täter, Ermittler und Hilfsangebote. Aufnahme des SR 2019


34 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


4 Wertungen:      Bewerten

21.04 Uhr

 

 

Scala - Aktuelles aus der Kultur

Mit Sebastian Wellendorf


22 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


4 Wertungen:      Bewerten

22.04 Uhr

 

 

U 22 - Unterhaltung nach zehn: Satire Deluxe

Mit Axel Naumer und Henning Bornemann


0 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


4 Wertungen:      Bewerten

23.04 Uhr

 

 

Profit - Das Wirtschaftsmagazin

Mit Anne Schneider


16 Wertungen:      Bewerten

23.30 Uhr

 

 

Berichte von heute


8 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


4 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr

Mit Steffi Klaus zur vollen Stunde WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

01.55 Uhr

 

 

Hörtipps


17 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


4 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

Westblick - Das Landesmagazin


12 Wertungen:      Bewerten

02.45 Uhr

 

 

Politikum - Das Meinungsmagazin


8 Wertungen:      Bewerten

03.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


4 Wertungen:      Bewerten

03.03 Uhr

 

 

Funkhausgespräche

Haben wir Angst vor ökonomischen Visionen? Ein Nachwuchspolitiker gibt einer Wochenzeitung ein Interview - und gefühlt die ganze Republik steht Kopf. Juso-Chef Kevin Kühnert will die Wirtschaft des Landes kollektivieren. Dafür erntet er seit Wochen heftige Kritik. Zu Recht? Der Sturm der Entrüstung ist heftiger als gewohnt, quer durch alle Parteien. Selbst in seiner SPD scheint das alte Motto von Helmut Schmidt zu gelten: "Wer Visionen hat, der sollte zum Arzt gehen." Dabei braucht jede freie Gesellschaft Grundsatzdiskussionen. Wie wollen wir leben in einer Zeit, in der Ressourcen knapper werden, die Steuereinnahmen nicht mehr so heftig sprudeln und der gesellschaftliche Konsens abnimmt. Funktioniert die soziale Marktwirtschaft noch? Kehrt der politische Diskurs gerade zu seinem Ursprung zurück, nämlich als Streit um die Richtungen?


13 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


4 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

Neugier genügt

Mit Achim Schmitz-Forte zur vollen Stunde WDR aktuell


27 Wertungen:      Bewerten