Jetzt läuft auf SWR2:

SWR2 Impuls

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Johann Ernst Hartmann: Sinfonie Nr. 3 D-Dur Concerto Copenhagen Leitung: Lars Ulrik Mortensen Ludwig van Beethoven: 12 Variationen F-Dur über das Thema "Ein Mädchen oder Weibchen" op. 66 Maximilian Hornung (Violoncello) Gerhard Vielhaber (Klavier) John Williams: "Remembrances" aus "Schindler's List" Gil Shaham (Violine) Boston Symphony Orchestra Leitung: John Williams Franz Schubert: Impromptu As-Dur D 935 Nr. 2 Marc-André Hamelin (Klavier) Johann Ludwig Krebs: Triosonate D-Dur Krebs-WV 317 Leipziger Concert Jean Sibelius: "Frühlingslied" op. 16 Göteborger Sinfoniker Leitung: Neeme Järvi


314 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

06.03 Uhr

 

 

SWR2 Musik am Morgen

Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 39 g-Moll Il Giardino Armonico Leitung: Giovanni Antonini Franz Schubert: Quartettsatz c-Moll D 703 Leipziger Streichquartett William Babell: Blockflötenkonzert D-Dur op. 3 Nr. 5 Anna Stegmann (Blockflöte) Ensemble Odyssee César Franck: Prélude, Fugue et Variations op. 18, Fassung für Klavier Nikolai Tokarev (Klavier) Johann Sebastian Bach: Toccata und Fuge d-Moll BWV 565, Transkription Boston Symphony Orchestra Leitung: Seiji Ozawa


6 Wertungen:      Bewerten

06.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

07.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

07.03 Uhr

 

 

SWR2 Musik am Morgen

Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie D-Dur Nr. 35 KV 385 SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: Sylvain Cambreling Johann Adolf Hasse: Cantata per flauto B-Dur Maurice Steger (Altblockflöte) Mauro Valli (Violoncello piccolo) David Bergmüller (Theorbe) Naoki Kitaya (Cembalo) Isaac Albéniz: "El corpus Christi en Sevilla" aus der "Iberia"-Suite SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: José Serebrier Ludwig van Beethoven: 3. Satz aus der Sonate f-Moll op. 57 Louis Lortie (Klavier)


6 Wertungen:      Bewerten

07.50 Uhr

 

 

Zum Fronleichnamstag


0 Wertungen:      Bewerten

08.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

08.03 Uhr

 

 

SWR2 Kantate

Felix Mendelssohn Bartholdy: "Lauda Sion" op. 73 Isabell Müller-Cant (Sopran) Eibe Möhlmann (Alt) Daniel Sans (Tenor) Philip Niederberger (Bass) Chamber Choir of Europe Württembergische Philharmonie Reutlingen Leitung: Nicol Matt


13 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen: Aula

Vergangenheit, die nicht vergeht Deutschland und der Kolonialismus Gespräch mit Andreas Eckert 1919 endete das deutsche Kolonialreich, am 20. Juni 1919 wurde das Reichskolonialamt aufgelöst. Besonders unter den Nationalsozialisten war die Forderung nach Rückgabe der Kolonien weit verbreitet. Doch seither wurde das kurzlebige deutsche Kolonialreich nur als unbedeutende Episode der deutschen Geschichte wahrgenommen. In den vergangenen Jahren änderte sich das. Die Frage nach kolonialen Raubgütern hat Diskussionen über die Bedeutung des deutschen Kolonialismus ausgelöst. Der Afrikanist Professor Andreas Eckert von der Humboldt-Universität zu Berlin beschreibt diesen Perspektivwechsel.


32 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

09.03 Uhr

 

 

SWR2 Kammermusik

Edward Elgar: Streichquartett e-Moll op. 83 Sorrel Quartet Jacques Duphly: "La Forqueray", Rondeau Justin Taylor (Cembalo) Johannes Brahms: Klarinettensonate Es-Dur op. 120 Nr. 2 Shirley Brill (Klarinette) Jonathan Aner (Klavier)


4 Wertungen:      Bewerten

09.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

10.03 Uhr

 

 

SWR2 Erzählung

Pilgerfahrt zur kaiserlichen Hauptstadt Von Liao Yiwu Gelesen von Doris Wolters Die Werke von Liao Yiwu, Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels 2012, sind in China aufgrund seiner Kritik an der chinesischen Haltung in der Volksrepublik China verboten. Seit 2011 lebt er nach seiner Flucht über Vietnam nach Deutschland in Berlin. In der Geschichte: "Pilgerfahrt zur kaiserlichen Hauptstadt", erzählt Liao Yiwu von einer "konterrevolutionären" Liebesgeschichte während der Großen Proletarischen Kulturrevolution Chinas. (Produktion 2016)


15 Wertungen:      Bewerten

10.30 Uhr

 

 

SWR2 Morgenkonzert

Bodenseefestival 2019 Vocalconsort Berlin Leitung: Daniel Reuss Orlando di Lasso: "Psalmi Davidis Poenitentiales", Auszüge aus den 7 Bußpsalmen Jacob Reiner: "Antequam comedam suspiro", Motette "Sanctus" und "Benedictus" aus Messe zu 6 Stimmen (Konzert vom 23. Mai in Weingarten) Orlando di Lasso gilt als einer der größten Komponisten der Renaissance aus der Region Benelux, ist er doch im belgischen Mons geboren. Eine besonders eindrucksvolle Komposition ist der Zyklus von sieben Bußpsalmen, den Lasso um 1560 für die Münchner Hofmusik vertonte. Jacob Reiner, einer der bedeutendsten Komponisten Oberschwabens, war Kapellmeister am Benediktinerkloster Weingarten. 1574 wurde er "Discipul und Junger deß Fürtrefflichen Fürstlichen Beyrischen Musici Orlandi di Lasso". Zwei Jahre wohnte er im Hause Lassos und galt als einer seiner Lieblingsschüler.


4 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

12.05 Uhr

 

 

SWR2 Glauben

Nicht nur sauber, sondern rein Über Reinheitsvorstellungen und reine Lehre Von Helmut Frei "Reinheit" - das ist ein schillernder Grundbegriff. Er umfasst bei Weitem nicht nur Speisevorschriften, die für gläubige Christen, Juden und Moslems verbindlich sind. So verehrt die katholische Tradition Maria, die Mutter Jesu, in einem Hymnus als "Jungfrau rein und makellos". Reinheitslehren können wie bei den Nationalsozialisten und ihrer Ideologie von der reinen Rasse direkt in den Massenmord führen. Die reine Lehre gilt nach wie vor in vielen Bereichen - Politik und Gesellschaft - als hehres, aber irgendwie unerreichbares Ziel. Ebenso im Alltag: Seit über 500 Jahren sorgt das deutsche Reinheitsgebot für Bier-Qualität, rein biologische Zutaten suggerieren Gesundheit und Wohlbefinden. (Produktion 2017)


11 Wertungen:      Bewerten

12.30 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Staatsorchester Rheinische Philharmonie Felix Klieser (Horn) Leitung: Paul Goodwin Wolfgang Amadeus Mozart: Hornkonzert Nr. 3 Es-Dur KV 447 Franz Liszt: "Les Préludes", sinfonische Dichtung für Orchester Nr. 3 Wolfgang Amadeus Mozart: Hornkonzert Nr. 4 Es-Dur KV 495 Edward Elgar: Variations on an original theme op. 36 "Enigma-Variationen" (Konzert vom 16. September 2016 in der Rhein-Mosel-Halle, Koblenz)


27 Wertungen:      Bewerten

13.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

14.05 Uhr

 

 

SWR2 Spielraum - Hörspiel

Der Prinz und der Bettelknabe Orchesterhörspiel von Henrik Albrecht Nach dem gleichnamigen Roman von Mark Twain Mit: Matthias Haase, Jean-Paul Baeck, Friedemann Weber und Julius Herzig Musik: NDR Radiophilharmonie unter der Leitung von Adrien Perruchon Regie: Henrik Albrecht (Produktion: NDR 2017) Damit haben der Betteljunge Tom und Prinz Edward nicht gerechnet: Da tauschen sie einmal ihre Kleider, und schon wird Tom für den Prinzen gehalten und Prinz Edward als Betteljunge beschimpft und aus seinem eigenen Palast geworfen. Henrik Albrechts neues Orchesterhörspiel führt uns in das England des 16. Jahrhunderts. Die Fanfaren schmettern am Hofe des Königs, während in der Müllgasse die Armut herrscht. Edward und Tom müssen viele Prüfungen in der Welt des anderen bestehen, und zum Schluss läuten die Glocken der Westminster Abtei zur Krönung - für den falschen König?


2 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

SWR2 Wissen: Archivradio

Die Neumühle-Bande - Ein pfälzisches Gangster-Epos Gábor Paál im Gespräch mit Christian Decker 1949 begann in der Pfalz ein aufsehenerregender Prozess: Eine Serie von Morden und Überfällen rund um Zweibrücken hatte die Region in Atem gehalten. Eine ganze Siedlung mit verfeindeten Familienbanden war darin verstrickt. Die Tonaufnahmen vom Gerichtsprozess existieren heute noch. Er war geprägt von "Wildwestszenen unter den Augen der Richter", wie die Presse damals schrieb, und endete mit mehreren Todes- und "Lebenslänglich"-Urteilen. Doch zwei Täter fliehen aus dem Gefängnis. Im Hintergrund soll eine geheimnisvolle Frau als Bandenchefin fungieren. Die ganze Geschichte zieht sich bis in die 1960er-Jahre.


0 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikpassagen

Irans Rockszene Strategien zwischen Provokation, Konformismus und Exil Von Arian Fariborz Über drei Jahrzehnte nach der Islamischen Revolution ist Musik im Iran noch immer ein gefährliches Vergnügen. Westliche Rock- und Popmusik oder Solo-Gesänge von Frauen sind nach wie vor ein rotes Tuch für Irans religiöse Tugendwächter. Doch seit dem Ende der kulturpolitischen Eiszeit unter Ayatollah Khomeini ist in der Islamischen Republik vieles in Bewegung geraten. Allen Widrigkeiten zum Trotz konnten sich im post-revolutionären Iran Ende der 1990er-Jahre viele unerschrockene Rockmusiker neue Spielräume erkämpfen. (Produktion 2016)


3 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

SWR2 Zeitgenossen

Hilde Schramm, Politikerin und Menschenrechtsaktivistin Im Gespräch mit Rainer Volk Um ein Thema kommt Hilde Schramm nie herum: Ihren Vater. Denn sie ist eine "geborene Speer". Als junge Frau plädierte sie dafür, Hitlers Chef-Architekt und Rüstungsplaner vorzeitig aus der Haft zu entlassen. Und wuchs dann als Pädagogin und Grünen-Politikerin in Berlin aus der "Tochter-Rolle" heraus. Seit Jahrzehnten engagiert sich die 82-jährige für Menschenrechte: Ihre Stiftung "Zurückgeben" hat die Restitution jüdischen Besitzes zum Thema. Ihre Initiative "Kontakty-Kontakte" lindert die Not ehemaliger NS-Zwangsarbeiter, vor allem in Russland. In ihrem Haus brachte sie zeitweilig Flüchtlinge aus Syrien unter. Und jetzt arbeitet sie an einem Projekt zur Entschädigung von Opfern des Nazi-Besatzungsregimes in Griechenland.


15 Wertungen:      Bewerten

17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs

Theodore Walter "Sonny" Rollins: Valse hot / CD: The Prestige Legacy, Vol.1: The high priests Clifford Brown-Max Roach Quintet Sonny Rollins, Tenorsaxofon Clifford Brown, Trompete Richie Powell, Klavier George Morrow, Bass Max Roach, Schlagzeug


15 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


4 Wertungen:      Bewerten

18.20 Uhr

 

 

SWR2 Hörspiel am Feiertag

Kahnawake Hörspiel von Simon Werle Mit: Brigitte Hobmeier, Wiebke Puls, Christian Redl, Johann von Bülow, Sylvester Groth u. a. Musik: Jakob Diehl Regie: Ulrich Lampen (Produktion: SWR 2017) Québec um 1700. In der Missionssiedlung Kahnawake versuchen der Jesuitenpater Renaude und die Ursuline Victorine, den versprengten Angehörigen vormals verfeindeter indianischer Stämme mit dem Evangelium auch französische Kultur und Zivilisation nahezubringen. Doch der Widerstand des irokesischen Clans ist groß. Die junge Novizin Parousie zweifelt währenddessen an ihrer Berufung. Kahnawake wird für sie zum Ausgangspunkt einer Reise, die neben Schrecken und Enttäuschungen auch die Befreiung von tiefen Schuldgefühlen bringen wird.


5 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

20.03 Uhr

 

 

SWR2 Abendkonzert

Ludwigsburger Schlossfestspiele 2019 Viktoria Mullova (Violine) Misha Mullov-Abbado (Kontrabass) Traditionelle Musik aus Brasilien und Israel sowie Bearbeitungen nach Johann Sebastian Bach, Robert Schumann u. a. (Konzert vom 16. Mai im Ordenssaal) Ein ganz besonderes Mutter-Sohn-Gespann bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen: Viktoria Mullova gehört zweifelsohne zu den herausragenden Geigerinnen der letzten vier Jahrzehnte. Ihr Sohn, Misha Mullov-Abbado, ist als Kontrabassist vor allem in der Welt des Jazz zu Hause. Das klingt auch in seinen Kompositionen und Arrangements immer wieder durch. Man darf also gespannt sein, wie Bach, Schumann und traditionelle Musik aus verschiedenen Gegenden der Welt in dieser ungewöhnlichen Duo-Besetzung klingen.


29 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

22.03 Uhr

 

 

SWR2 Radiophon

Musikcollagen Von Bettina Winkler und Martin Hagen 23:00 - 23:03 Nachrichten, Wetter 23:03 - 0:00 SWR2 NOWJazz Der irische Tenorsaxofonist Matthew Halpin Von Karsten Mützelfeldt


11 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert A-Dur KV 219 Nicolaj Znaider (Violine) Symphonieorchester des BR Leitung: Colin Davis Giuseppe Verdi: Te Deum aus "Quattro pezzi sacri" Masako Goda (Sopran) Chor des BR Symphonieorchester des BR Leitung: Riccardo Muti Robert Schumann: Klavierkonzert a-Moll op. 54 Lars Vogt (Klavier) Münchener Kammerorchester Leitung: Alexander Liebreich Gaetano Donizetti: Wahnsinnsszene der Lucia aus dem 3. Akt der Oper "Lucia di Lammermoor" Edita Gruberova (Sopran) Münchner Rundfunkorchester Leitung: Gustav Kuhn Franz Schubert: Ballettmusik Nr. 1 h-Moll und Nr. 2 G-Dur aus "Rosamunde, Fürstin von Zypern" Münchner Rundfunkorchester Leitung: Marc Piollet


314 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Johann Friedrich Fasch: Ouvertüre G-Dur FWV K:G5 Les Amis de Philippe Leitung: Ludger Rémy Henryk Wieniawski: Fantaisie brillante über Themen aus der Oper "Faust" von Charles Gounod op. 20 Vadim Gluzman (Violine) Angela Yoffe (Klavier) Arnold Schönberg: "Verklärte Nacht" op. 4 Deutsche Kammerphilharmonie Leitung: Mario Venzago Robert Schumann / Clara Schumann: "Liebesfrühling" op. 37 Ruth Ziesak (Sopran) Christoph Prégardien (Tenor) Hartmut Höll (Klavier) Michael Haydn: Sinfonie Nr. 5 A-Dur P 3 Slowakisches Kammerorchester Bratislava Leitung: Bohdan Warchal


314 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Benjamin Britten: Sonate C-Dur op. 65 Danjulo Ishizaka (Violoncello) Martin Helmchen (Klavier) Antonio Vivaldi: Konzert C-Dur RV 559 La Folia Barockorchester Leitung: Robin Peter Müller Frederick Delius: "Folkeraadet", Bühnenmusik Bergen Philharmonic Orchestra Leitung: Andrew Davis


314 Wertungen:      Bewerten