Jetzt läuft auf SWR2:

SWR2 Treffpunkt Klassik

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Carl Philipp Emanuel Bach: Sinfonie C-Dur Wq 182 Nr. 3 Café Zimmermann Leitung: Pablo Valetti Alexander Glasunow: Valse de salon op. 43 Joanna Michna (Klavier) Georg Muffat: "Impatientia" Salzburg Barock Charles Gounod: Concertino Magali Mosnier (Flöte) Münchner Rundfunkorchester Leitung: Marco Armiliato Johann Evangelist Brandl: Quintett F-Dur Allegro op. 13 Calamus-Ensemble Aaron Copland: "Buckaroo holiday" aus "Rodeo" Dallas Symphony Orchestra Leitung: Eduardo Mata


312 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 15.01.1776: Hessische Soldaten ziehen in Amerika in den Krieg Von Wolfram Wessels 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell


10 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Rosa Luxemburg und der humane Sozialismus Von Michael Reitz Rosa Luxemburg (1871 - 1919) war eine der intelligentesten und unbequemsten Vertreterinnen der internationalen Arbeiter- und Frauenbewegung. Erst als polnische, dann als deutsche Sozialdemokratin lehnte sie dogmatische Haltungen stets ab. Angriffslustig ging sie mit Genossen ins Gericht, warf ihnen u. a. Anbiederung an die militaristische Politik des Deutschen Kaiserreiches vor. Als die SPD 1914 den Kriegskrediten zustimmte, gründete sie mit Karl Liebknecht die "Gruppe Spartakus", die spätere Kommunistische Partei. Luxemburg begrüßte die russische Oktoberrevolution, kritisierte aber früh, dass sie in einer Diktatur endete. Ohne Wahlen, Presse- und Versammlungsfreiheit war eine sozialistische Gesellschaft für sie undenkbar. Im Januar 1919 wurde sie mit Karl Liebknecht zusammen von Freikorps-Soldaten ermordet.


31 Wertungen:      Bewerten

08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Genies in der Wiege - Über Eltern großer Musiker (2) Mit Werner Klüppelholz


31 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven. Mit Katharina Eickhoff


185 Wertungen:      Bewerten

11.57 Uhr

 

 

SWR2 Kulturservice


10 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

12.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

12.33 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


9 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Mozart Piano Quartet: Peter Hörr (Klavier) Paul Rovonius (Violine) Mark Gothoni (Viola) Hartmut Rohde (Violoncello) Anton Dvorák: Klavierquartett Nr. 2 Es-Dur op.87 (Konzert vom 13. Oktober 2018 im Schloss Bonndorf) Philharmonisches Orchester Freiburg Leitung: Fabrice Bollon Jean Sibelius: Nächtlicher Ritt und Sonnenaufgang op. 55 Alberic Magnard: Sinfonie Nr. 1 c-Moll op.4 (Konzert vom 16. Oktober 2018 im Konzerthaus Freiburg) Philharmonisches Orchester Freiburg Éric Le Sage (Klavier) Leitung: Fabrice Bollon Maurice Ravel: Klavierkonzert G-Dur (Konzert vom 10. Mai 2016 im Konzerthaus Freiburg)


27 Wertungen:      Bewerten

14.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

SWR2 Leben

Unterwegs mit Doc Martin Mobile Arztpraxis für Obdachlose Von Eckhard Rahlenbeck Im Raum Esslingen wird der rote, zur Arztpraxis umgebaute Blumenlaster schon erwartet. Doc Martin, wie ihn alle nennen, hält seine Sprechstunde ab, macht Untersuchungen per Ultraschall, behandelt offene Beine, renkt Knochen ein und setzt auch schon mal Akupunkturnadeln. Die Obdachlosen aus Esslingen und Umgebung sagen, ihr Doc sei mehr als ein guter Mediziner. Wer arm, einsam und ohne Wohnsitz ist, hat in ihm einen Mutmacher. Wer vom Alkohol loskommen will, dem rät er: Weglassen ist zu wenig. Du musst dich nach deinen Wünschen, deinen Sehnsüchten fragen. (Produktion 2016)


5 Wertungen:      Bewerten

15.30 Uhr

 

 

SWR2 Fortsetzung folgt

Der Virtuose(10/14) Roman von Margriet de Moor Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen Gelesen von Marlen Diekhoff


22 Wertungen:      Bewerten

15.55 Uhr

 

 

SWR2 Lesenswert Kritik

Ernst Piper: Rosa Luxemburg. Ein Leben In ihrer Kombination aus scharfsinnigem Denken und rhetorischer Brillanz ist Rosa Luxemburg wahrscheinlich von keinem anderen deutschen Sozialisten jemals übertroffen worden. Damit wurde sie aber auch zur Hassfigur ihrer Gegner. Vor hundert Jahren wurde sie ermordet. Auf der Basis einiger neuer Quellen legt der Historiker Ernst Piper eine opulente Biographie vor. Blessing Verlag ISBN 978-3-89667-540-8 832 Seiten 32 Euro Der 1952 geborene Ernst Piper ist Historiker; bis Mitte der 90er Jahre war er Geschäftsführer des von seinem Großvater gegründeten Piper-Verlags. Jetzt hat er eine Biographie zu Rosa Luxemburg vorgelegt, die heute vor 100 Jahren ermordet wurde. Hören sie Michael Kuhlmann.


2 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

SWR2 Impuls

Das Wissensmagazin


6 Wertungen:      Bewerten

16.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

SWR2 Forum

Der helle Wahnsinn - Lichtverschmutzung und ihre Folgen Es diskutieren: Dr. Andreas Hänel, Astronom und Sprecher International Dark-Sky Association (IDA) Josiane Meier, Stadtplanerin, Technische Universität Berlin Dr. Sibylle Schroer, Biologin, Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei, Berlin Gesprächsleitung: Gregor Papsch Und Gott sprach: Es werde Licht. Und es wurde Licht. Das Licht nannte er Tag, und die Finsternis Nacht. So steht es in der Bibel, so hat Gott sich das vorgestellt, aber der Mensch mag die Dunkelheit nicht, er flutet sie mit Licht, er macht die Nacht zum Tag. Die Wissenschaft hat ein Wort dafür gefunden: Lichtverschmutzung. Weltweit sorgt sie dafür, dass die Nächte immer heller werden, und auch in Deutschland ist neuen Studien zufolge die Nacht auf dem Rückzug. Doch wo das Licht ständig zunimmt, wächst die Sehnsucht nach der Dunkelheit. In Brandenburg und in der Rhön haben vor einigen Jahren erste deutsche Sternenparks eröffnet, ähnliche Vorhaben gibt es in der Eifel, auf der Schwäbischen Alb und im Pfälzer Wald. Muss die Nacht geschützt werden? Wer braucht sie überhaupt? Und was macht das dauernde Licht mit uns? (Wiederholung vom 15.03.2018)


33 Wertungen:      Bewerten

17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs

Gene Krupa, Ray Biondi: Wire brush Stomp Gene Krupa Big Band Roy Eldridge, Trompete Joe Ferrante, Trompete Nick Travis, Trompete Bernie Glow, Trompete J.J. Johnson, Posaune Kai Winding, Posaune Jimmy Cleveland, Posaune Fred Ohms, Posaune Hal McKusick, Altsaxofon Sam Marowitz, Altsaxofon Aaron Sachs, Klarinette, Tenorsaxofon Eddie Shu, Tenorsaxofon Danny Bank, Baritonsaxofon Dave McKenna, Piano Barry Galbraith, Gitarre Gene Krupa, Schlagzeug Johnny Drew, Bass Leitung: Gene Krupa Gene Krupa: Drum Boogie Gene Krupa Big Band Roy Eldridge, Trompete Joe Ferrante, Trompete Nick Travis, Trompete Bernie Glow, Trompete J. J. Johnson, Posaune Kai Winding, Posaune Jimmy Cleveland, Posaune Fred Ohms, Posaune Hal McKusick, Altsaxofon Sam Marowitz, Altsaxofon Aaron Sachs, Klarinette, Tenorsaxofon Eddie Shu, Tenorsaxofon Danny Bank, Baritonsaxofon Dave McKenna, Piano Barry Galbraith, Gitarre Johnny Drew, Bass Gene Krupa, Schlagzeug Leitung: Gene Krupa Redd Evans: Slow down Gene Krupa Big Band & Anita O'Day, Gesang Besetzung siehe Titel 2 Leitung: Gene Krupa


14 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


4 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft


1 Wertung:      Bewerten

18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur aktuell


1 Wertung:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Was Menschen bewegt Gespräch und Musik


139 Wertungen:      Bewerten

19.55 Uhr

 

 

SWR2 Lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr


2 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

20.03 Uhr

 

 

SWR2 Thema Musik

Wie frei sind Musik und Gedanken? Ein aktueller Blick auf E. T. A. Hoffmann und die Zensur Von Barbara Giese E. T. A. Hoffmann war einer der bedeutendsten Musikschriftsteller der Romantik. Sein Aufsatz über "Beethovens Instrumentalmusik" ist auch heute noch von Bedeutung. Das Ringen zwischen innerem Geist und äußerem Leben bleibt - mit all seinen Missverständnissen - ein zentrales Motiv in Hoffmanns vielfältigem Leben als juristischer Beamter, Maler, Musiker und Schriftsteller. Obwohl er wiederholt im staatlichen Dienst tätig war, bewahrte er sich mit seiner Fantasie und seinem skurrilen Humor eine sich an allen Zensurbehörden vorbei rankende Freiheit des eigenständigen Denkens und Gestaltens.


4 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

21.03 Uhr

 

 

SWR2 Jazz Session

Schlussakkord Erinnerung an die verstorbenen JazzmusikerInnen des Jahres 2018 Von Harry Lachner Die Pianisten Cecil Taylor und Randy Weston, die beiden stilistisch so unterschiedlichen Trompeter Hugh Masekela und Roy Hargrove - das sind nur vier von zahlreichen bekannten Musikern des Jazz, die 2018 verstarben; und sie zählten zu den bekanntesten. Diese Sendung erinnert aber auch an jene im vergangenen Jahr verstorbenen Jazzmusiker, die vielleicht weniger Erfolg hatten, aber dennoch eine große Bedeutung für die Entwicklung des Jazz und seiner vielen Stil-Aspekte besaßen - wie etwa Tomasz Stanko, Sonny Fortune, Reggie Lucas, Coco Schumann oder Jerry González. Hamiet Bluiett: NU Tune/CD: Ebu Hamiet Bluiett Nathan Davis: Sconsolato/CD: Peace Treaty Nathan Davis Jimmy Woods: Conflict/CD:Conflict Jimmy Woods Sonny Fortune: It's A Bird/CD: A Better Understanding Sonny Fortune Perry Robinson: Thar Song/CD: Still Travelling Perry Robinson Dietz/Schwartz: Something To Remember You By/CD: Max Bennett Max Bennett Phineas Newborn jr.: Sugar Ray/CD: Fabulous Phineas Phineas Newborn Reggie Lucas: Slewfoot/CD: Survival Themes Reggie Lucas Hiseman/Greenslade: The Valentyne Suite/CD: Colosseum Live Colosseum Mikhail Alperin: Sad Song/CD: Folk Dreams Mikhail Alperin


7 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

22.03 Uhr

 

 

SWR2 Lesenswert Gespräch

Jan Wagner: "Die Live Butterfly Show!" Katharina Borchardt im Gespräch mit Jan Wagner (Aufzeichnung vom 7. November 2018 aus dem Literaturhaus Stuttgart) Am alten biker führt kein Weg vorbei, dem Türsteher dieses Lyrikbands. Er trägt eine gotteswolke von vollbart, und er steigt schnaufend von seiner maschine, sobald man den Band aufblättert. Der Biker ist einer der Bewohner dieser Gedichte, die ihr Erfinder Jan Wagner mit leichter Hand vorstellt. Doch auch Pflanzen und Tiere spielen bei Jan Wagner eine Rolle, wie man schon aus seinem preisgekröntem Lyrikband "Regentonnenvariationen" weiß. Hier nun wachsen Weißkohl, Klatschmohn und Dornröschenranken. Außerdem treten Kamele, Krebse und Fliegen auf. Und natürlich Schmetterlinge. Aufgepasst also: Man sollte diese live butterfly show nicht verpassen!


0 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

23.03 Uhr

 

 

SWR2 MusikGlobal

Sanshin - die Seele der Volksmusik Okinawa's auf drei Saiten Von Johannes S. Sistermanns Das Saiteninstrument Sanshin, wie die Langhalslaute Shamisen in Okinawa genannt wird, gilt als die Seele der Volksmusik dieser Gegend. Sie wird seit über 100 Jahren in Okinawa gespielt und steht dort in jedem Haushalt. Nur drei Saiten werden gespielt, der Korpus ist aus Holz, als Resonanzfläche dient eine Schlangenhaut. Neben der traditionellen Spielart stellt Sistermanns auch neue musikalische Sphären und Ensemblekombinationen mit Stimme, Saxofon und elektroakustischer Musik vor.


0 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Johann Matthias Sperger: Sinfonie Nr. 21 g-Moll L'arte del mondo Leitung: Werner Ehrhardt Franz Schubert: "Nachtgesang im Walde" D 91 Männerchor des WDR Rundfunkchores Köln Leitung: Helmuth Froschauer Dmitrij Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 10 e-Moll op. 93 WDR Sinfonieorchester Köln Leitung: Rudolf Barschai Johann Christian Schieferdecker: Konzert Nr. 8 F-Dur Elbipolis Barockorchester Hamburg Ferdinand Hérold: Klavierkonzert Nr. 4 e-Moll Angéline Pondepeyre (Klavier) WDR Rundfunkorchester Köln Leitung: Conrad van Alphen


312 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Antonín Dvorák: Sinfonie Nr. 6 D-Dur op. 60 Tschechische Philharmonie Leitung: Jirí Belohlávek Ludwig van Beethoven: Streichtrio G-Dur op. 9 Nr. 1 Dresdner StreichTrio Albert Lortzing: "Undine", Ballettmusik Studio-Orchester Berlin Leitung: Kurt Gaebel Johann David Heinichen: Konzert F-Dur Seibel 235 Musica Antiqua Köln Leitung: Reinhard Goebel Olivier Messiaen: "Poèmes pour Mi" Judith Beckmann (Sopran) Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken Leitung: Hans Zender


312 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Johann Sebastian Bach: Suite E-Dur BWV 1006a Martin Hegel (Gitarre) Sergej Prokofjew: Klavierkonzert Nr. 4 B-Dur op.53 Alexander Toradze (Klavier) Kirow-Orchester Leitung: Valery Gergiev Franz Lehár: "Gold and silver" New London Orchestra Leitung: Ronald Corp


312 Wertungen:      Bewerten