Jetzt läuft auf NDR Info:

Nachtclub Radio Globo

Hören
 

05.56 Uhr

 

 

Morgenandacht

Karen Siegert, Pastorin i.R. aus Rostock



06.00 Uhr

 

 

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundenta

kt Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


13.05 Uhr

 

 

Mittagsecho

Übernahme vom WDR


14.00 Uhr

 

 

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundenta

kt Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt 17:08 - 17:11 Uhr Kommentar 18:25 - 18:28 Uhr Glosse "Auf ein Wort"


18.30 Uhr

 

 

Echo des Tages

Angeschlossen WDR


19.00 Uhr

 

 

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundenta

kt Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt


19.50 Uhr

 

 

Ohrenbär - Radiogeschichten für kleine Leute

Eduard, das Freibadschaf Fünf Meter Mut Von Susann Kreller Es liest Udo Schenk Aufnahme des RBB Bademeister Blankenstein soll für ein paar Wochen auf das Schaf Eduard vom Nachbarn aufpassen. Zunächst ist er überhaupt nicht begeistert, denn das hört sich nach Arbeit an und der Bademeister mag schon den Klang dieses Wortes nicht. Aber Eduard macht sich im Freibad von Tag zu Tag unentbehrlicher: zum Beispiel als Mutmacher auf dem Fünfmeterturm, als Rasenmäher oder sogar als Gewitterwolke. Schon bald hat der Bademeister nur noch ein einziges Problem: Er braucht einen guten Plan, um Eduard für immer behalten zu können.


20.00 Uhr

 

 

Tagesschau

Übernahme vom ARD-Fernsehen


20.15 Uhr

 

 

Zeitzeichen

13. August 1948 Bonn wird Sitz des Parlamentarischen Rates Von Edda Dammmüller Aufnahme des WDR Auch Koblenz hatte seinen Hut in den Ring geworfen. Frankfurt, Karlsruhe und Celle. Berlin schied wegen seiner Insellage und der gewaltigen Zerstörungen aus. Dann wurde, auch auf Drängen der Briten, Bonn zum Sitz des Parlamentarischen Rates bestimmt, der auf Geheiß der West-Alliierten die Verfassungsgrundlagen für einen westdeutschen Bundesstaat ausarbeiten sollte. Die Entscheidung am 13. August 1948 - acht Stimmen für Bonn, drei dagegen - fiel in einer schnöden telefonischen Abstimmung der westdeutschen Ministerpräsidenten. Übrigens ohne messbaren Einfluss des künftigen Kanzlers Adenauer, der nebenan in Rhöndorf zu Hause war. Das von Kurorten umgebene Universitätsstädtchen am Rhein sollte ausdrücklich als Provisorium wahrgenommen werden, keinesfalls als künftiger Regierungssitz. Genauso ist es aber dann gekommen. Zeitzeichen


20.30 Uhr

 

 

Das Forum

Die großen und die kleinen Dinge Ein Politiker unterwegs in Vorpommern Feature von Alexa Hennings "Den Satz: Dafür bin ich nicht zuständig, darf es im Wortschatz eines Politikers nicht geben." Patrick Dahlemann meint es ernst, wenn er so einen Satz sagt. Der junge SPD-Politiker kann auch nicht alle Probleme lösen, die die Bürger an ihn herantragen. Aber die Sorgen ernst nehmen, das ist zumindest schon mal ein erster Schritt - und damit hat Dahlemann Erstaunliches erreicht: Im Wahlkreis Vorpommern-Greifswald IV, zwischen Ückermünde, Torgelow und Stettiner Haff, gelang es dem damals gerade einmal 28-jährigen Dahlemann bei der Landtagswahl 2016 das Direkt-Mandat für die SPD zu sichern - während rundherum die AfD traditionelle CDU-Wahlkreise eroberte oder der CDU zumindest herbe Verluste bescherte. 20,8 Prozent der Stimmen bekam die AfD bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern - ganz im Osten, an der Grenze zu Polen, noch sehr viel mehr. Die Menschen dort fühlen sich allein gelassen von den etablierten Parteien und machten das auf dem Stimmzettel deutlich. Ist Dahlemanns Erfolg ein Zufall? Ein Einzelfall? Oder könnten sich andere Politiker etwas von ihm abschauen? Alexa Hennings hat Patrick Dahlemann beobachtet und ihn zu sommerlichen Terminen in Vorpommern begleitet - zum Beispiel nach Usedom. In Zirchow wird deutlich, warum viele Menschen in Mecklenburg-Vorpommern AfD wählen - und wie ein Politiker der SPD sie zum Lächeln bringt. Das Forum


20.50 Uhr

 

 

Standpunkte

20:50 - 20:55 Uhr Kommentar 20:55 - 21:00 Uhr Glosse "Auf ein Wort"


21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


21.05 Uhr

 

 

Intensiv-Station

Das NDR Info Satiremagazin


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


22.05 Uhr

 

 

Play Jazz!

Das Jazzmagazin - Mit Michael Laages Das Magazin aus der Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen aktuelle CDs (darunter das "Album der Woche") und Klassiker, Porträts von Künstlern und Plattenfirmen, Konzerte, Bücher und Filme. Play Jazz! spürt Trends nach und erinnert in der Rubrik "Remember" an die großen Momente der Jazzgeschichte. Im "Fenster nach Europa" gibt es regelmäßig Höhepunkte von allen bedeutenden europäischen Jazzfestivals. Play Jazz! blickt auf die Jazz Szene im Sendegebiet und informiert in Interviews und Reportagen über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals in Norddeutschland.


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.05 Uhr

 

 

Nachtclub Magazin

Mit Ralf Dorschel


23.30 Uhr

 

 

Berichte von heute

Angeschlossen WDR


00.00 Uhr

 

 

Nachtclub

Musik, die über die Charts hinausgeht - Mit Ralf Dorschel Stündlich Nachrichten und Wetter Erstsendung Dienstag, Wiederholung am Mittwoch auf NDR Blue


02.00 Uhr

 

 

Nightlounge

Musik, die über die Charts hinausgeht Stündlich Nachrichten, Wetter