WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur

Afrikabilder in der Kunst

Warum ist unser Bild von Afrika als Krisenkontinent so verfestigt? Wie bildet sich das in der Kunst ab? Der künstlerische Leiter des africologne Festivals in Köln, Gerhardt Haag, spricht in Scala über verzerrte Afrikabilder und darüber, wie ein Austausch auf Augenhöhe funktionieren kann.
(17.06.19 12:59 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Diesseits von Eden

Missbrauch in der evangelischen Kirche

Knapp neun Jahre ist es her, dass die katholische Kirche einen Missbrauchsbeauftragten einsetze. Die EKD zog erst vergangenen Herbst nach. Die Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs leitet seitdem die Aufklärungsarbeit. Die Protestanten waren viel weniger dem Druck von Medien und Öffentlichkeit ausgesetzt als die Katholiken. Zu Unrecht wie sich herausstellte. Ein Kommentar.
(17.06.19 12:09 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Mittagsecho

Klima: "Bei Wärme und Verkehr passiert viel zu wenig"

Deutschland ist nicht mehr Vorreiter beim Klimaschutz. "Wir werden erheblich ausgebremst durch Rahmenbedingungen des Bundes", sagt Schleswig-Holsteins Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne). "Ölheizungen werden noch gefördert, das ist absurd."
(17.06.19 11:20 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

Das WDR 5 Tagesgespräch

Platz da – aber für wen?

Es wird eng in den Städten, der öffentliche Raum ist stark umkämpft. Dazu kommen immer neue Verkehrsteilnehmer wie zuletzt die E-Scooter. Haben Sie genügend Platz in der Stadt?
(17.06.19 10:10 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Diesseits von Eden

Ramadan endet

Das Ende des Fastenmonats Ramadan feiern Muslime mit dem Zuckerfest. Auf der ganzen Welt treffen sie sich mit Freunden und Familie, um gemeinsam zu essen. Süßigkeiten gibt es dann auch reichlich.
(17.06.19 10:00 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Die These von Merkels Rechtsbruch - Stephan Detjen

Hat die Bundesregierung wirklich "Verfassungsbruch" begangen, als sie im Herbst 2015 ihre Grenzen für Migranten öffnete? Stephan Detjen, Journalist und Jurist, erklärt in der Redezeit, wem diese These nützt und wie sie die Demokratie gefährdet. - Moderation: Jürgen Wiebicke
(17.06.19 09:05 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Presseclub

Die Grünen im Höhenflug

Gäste: Michael Bröcker, Chefredakteur Rheinische Post; Jana Hensel, Autorin Zeit online; Christian Stöcker, Kolumnist Spiegel online; Cordula Tutt, Parlamentsredakteurin Wirtschaftswoche
(17.06.19 07:59 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

Tatverdächtiger im Fall Lübcke festgenommen

DNA-Spuren führten auf seine Fährte: Ein 45-Jähriger ist dringend verdächtig, vor drei Wochen den Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke erschossen zu haben. Der Mann soll dem rechtsextremistischen Milieu angehören. Infos von Carsten Gohlke.
(17.06.19 06:56 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

Görlitz: CDU gewinnt OB-Wahl gegen AfD

Bei der Oberbürgermeisterwahl in Görlitz konnte sich Octavian Ursu (CDU) gegen Sebastian Wippel von der AfD durchsetzen. Das gute Ergebnis für Wippel gebe der AfD jedoch Rückenwind für die Landtagswahlen, sagt MDR-Korrespondent Martin Kliemank.
(17.06.19 06:04 Uhr)
Hören